Spielplatzpatin oder Spielplatzpate ist nicht nur in Dortmund ein Ehrenamt

6Bilder
Wo: Nordmarkt, Mallinckrodtstraße, Dortmund auf Karte anzeigen

Viele Frauen und Männer haben ein Ehrenamt übernommen. Die Ehrenamtsinhaber bewältigen vielerlei Aufgaben freiwillig und ohne Vergütung, Normalerweise werden ehrenamtliche Tätigkeiten nicht oder nur wenig beachtet.
Ich möchte, stellvertretend für alle Spielplatzpaten und andere ehrenamtlich tätige, über Frau Morais berichten.

Frau M. ist gebürtige Portugiesin und hat mittlerweile die deutsche Staatsangehörigkeit erlangt.
Eigene Kindheitserlebnisse als Ausländerin in Deutschland haben ihr Selbstverständnis für ein friedliches und respektvolles Leben miteinander geprägt.

Vor ca. 18 Monaten bemerkte Sie den trostlosen Zustand der eigentlich schönen Spielplatzanlage am Nordmarkt.
Kronenkorken, Zigarettenkippen, Glasscherben und anderer Unrat machten ein ungefährliches spielen für die Kinder unmöglich. Nur wenige Kinder benutzten die Klettergerüste.
Der Sandkasten verbarg unsichtbare Gefahren in Form von Glasscherben und gebrauchten Spritzen und sogar Hundekot.
Irgendwann hatte Sie genug von diesem Anblick und griff zu Besen, Schaufel und Harke.
Natürlich wurde Frau Morais mitleidig belächelt und sogar ausgelacht wegen ihrer Eigeniniative.
Nachdem Sie einige Zeit, alleine und täglich den Spielplatz gesäubert hatte, bekam Sie unerwartete Hilfe von Kindern und deren Müttern.
Wortlos, weil der deutschen Sprache nicht mächtig, aber mit Begeisterung begannen sie gemeinsam (Menschen aus verschiedenen Nationen) die Spielplatzanlage zu einem wirklichen Spielplatz mit Abenteuercharakter zu machen.
Da der vorherige Spielplatzpate nicht mehr zu Verfügung stand, suchte das Jugendamt der Stadt Dortmund einen Nachfolger. Frau Morais erfuhr davon und meldete sich bei der zuständigen Sachbearbeiterin im Jugendamt. Es dauerte nicht lange und Frau Morais wurde zur „ ehrenamtlichen Spielplatzpatin für die Spielplatzanlage Nordmarkt“ ernannt.
Seitdem hat sich vieles geändert. Der Spielplatz ist sehr gut besucht und ist auch gleichzeitig ein beliebter Treffpunkt für die Mütter aus den verschieden Nationen. Dieser Spielplatz ist zum „Lernplatz“ für Kinder und Mütter geworden. Gemeinsam spielen und lachen die Kinder und Mütter aus den vielen Nationen. Außerdem erlernen Sie die deutsche Sprache und soziales Verhalten.
In Dortmund und auch in anderen Städten werden noch viele Spielplatzpaten gesucht.
Jeder, der Interesse an einer Spielplatzpatenschaft hat, kann sich bei einem zuständigen Jugendamt melden und näheres erfahren.
Alleine in Dortmund werden noch mehr als 150 Spielplatzpaten gesucht.
Helfen Sie den Kindern in Ihrer Nähe und werden Sie Spielplatzpate.
Allerdings können Sie alternativ auch Spielzeug oder Spielgeräte spenden.
Der Dank der Kinder ist ihnen gewiss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen