Auch die Genossen müssen mal auf eine Antwort warten

Gesperrt: Die Zufahrt zur Brücke am Westhang.

Seit über zwei Jahren ist die Brücke in der Straße „Westhang“ in Holthausen gesperrt. Der Grund ist der alte gemauerte Gewässerdurchlass, der nach Auskunft des Tiefbauamtes nicht mehr verkehrssicher ist.
Aufgefallen ist dies bei der aus Gründen der Verkehrssicherheit erfolgten Beseitigung bzw. Rückschnitt der im Bereich des Durchlasses Holthauser Bach und entlang der Straße stehenden Bäume. Bereits im März 2010 teilte das Tiefbauamt diesbezüglich mit, dass für eine Erneuerung des Durchlasses einschließlich Ersatzpflanzungen ca. 20000 Euro benötigt würden.
Seit dieser Mitteilung versucht die SPD Brechten-Holthausen in Erfahrung zu bringen, wann die Erneuerung des Durchlasses und der Ersatzpflanzungen durchgeführt wird. Im November 2010 hat die SPD-Fraktion hierzu eine Anfrage an die Verwaltung gestellt und im Juni 2011 noch einmal daran erinnert
„Wir haben es hier wieder mit einem Fall zu tun, bei dem sich die Verwaltung für die Beantwortung einer Anfrage der SPD-Fraktion monatelang Zeit lässt, bemängelt der Ortsvereinsvorstand die Vorgänge in der Verwaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen