"nordwärts" beteiligt die Bürger an der Umgestaltung des alten Evinger Marktplatzes

Das städtische Dialog- und Beteiligungsprojekt „nordwärts“ will die Evinger Bürger/innen an der Umgestaltung des alten Evinger Marktplatzes (Ecke Deutsche/Bayrische Straße) beteiligen. Ideen wollen die Beteiligten beim Stadtteilfest "Wir in Eving" am Sonntag, 3. Juni, von 12 bis 18 Uhr auf dem Evinger Platz sammeln. Vorschläge können aber auch per Post oder E-Mail eingereicht werden.

Verschiedene Beteiligungsverfahren des "nordwärts"-Projektes haben laut Mitteilung der Stadt gezeigt, dass die Gestaltung des alten Evinger Marktplatzes den Evingerinnen und Evingern ein besonderes Anliegen ist. Unter der Projektnummer 864 und dem Titel „Attraktivitätssteigerung der öffentlichen Plätze“ hat der Rat der Stadt u.a. dem alten Evinger Marktplatz den Status eines "nordwärts"-Teilprojekts gegeben. Gleichzeitig hat die Verlegung des Wochenmarkts in die Neue Evinger Mitte zusätzlichen Bedarf nach Belebung und Nutzung des Platzes erzeugt.

Der Platz soll nun attraktiver werden. Deshalb führt die Stadt, vertreten durch das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt sowie die Koordinierungsstelle "nordwärts", einen städtebaulichen Ideenwettbewerb durch. Dazu benötige man die Unterstützung der Evinger, kennen die doch ihren Stadtteil am besten. 

Ideen gesammelt werden - wie gesagt - direkt beim Fest „Wir in Eving“. Vorschläge können aber auch in den Briefkasten der Bezirksverwaltungsstelle Eving, August-Wagner-Platz 2-4, eingeworfen werden. Alternativ sind die Projektverantwortlichen per E-Mail zu kontaktieren: nordwaerts@stadtdo.de.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen