Überforderte Grüne wieder ohne einen glänzenden OB-Kandidaten
Überforderte Grüne wieder ohne einen glänzenden OB-Kandidaten

In der Vergangenheit hatten die dortmunder Grünen kaum einen geeigneten OB-Kandidaten/In aufstellen können, um die magische Grenze der Grünen von 17 % gegenüber irgend einen anderen Durchschnitts-SPD-OB-Kandidaten zu erreichen.

Zweimal wurde eine chancenlose Frau aufgestellt, die von Anfang gegen jeden unterqualifizierten SPD-OB-Kandidaten nie eine echte Chance hatte.

Die Hoffnungslosigkeit der dortmunder Grünen treibt anscheinend die grüne Fraktion im Rat wieder soweit, dass diese Dame erneut als Dauer-Looser-OB-Kandidaten der dortmunder Grünen aufgestellt werden soll. Zweimal kann man den selben Fehler machen, aber doch nicht dreimal Grüne?!

Einen gemeinsamen OB-Kandidaten mit der CDU zu stellen, scheiterte bisher an den egozentrisch-egoistischen Einstellungen einiger weniger Führungspersonen in den beiden Parteien, die sich emotional nicht mögen. Emotionen in der Politik sind dann wichtig, wenn man als Sieger da steht. 
Für Verlierer hat man höchsten ein wenig Mitleid später. 

Das erste Mal in der dortmuder OB-Geschichte hätten die Grünen nur mit der CDU eine echte Chance einen SPD-OB_Kandidaten bloß zustellen, aber sie nutzen diese einmalige Möglichkeit nicht voll aus.

In Dortmund wird niemals eine Frau zu einer OB gewählt werden können, solange die konservative CDU und die naiven Grünen sich nicht für einen geeigneten gemeinsamen Kandidaten entscheiden können. Ob Mann oder Frau ist dann zweitrangig.

Mit dieser selbstverherrlichenden Haltung werden die Grünen mit der CDU erneut den Posten des
dortmunder OB´s an de SPD Sept 2020 schenken...

Wer weiß, vielleicht gibt es auch längst interne (geheime) Absprachen der dortmunder GroKo bezügliche der Dezernenten- und Geschäftsführerposten bei den dortmundern Kommunalgesellschaften, so dass hier die CDU stillhalten muss!

Autor:

Werner Grossmann aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.