Tiefbauamt hat die Altenderner Straße im Abschnitt zwischen Im Schellenkai und Haus Nummer 11 saniert
Weihnachtsgeschenk für Derne

An der Altenderner Straße in Derne wurden Fahrbahn, Rad- und Gehwege, Parkstreifen und Bushaltestellen erneuert bzw. barrierefrei umgestaltet.
  • An der Altenderner Straße in Derne wurden Fahrbahn, Rad- und Gehwege, Parkstreifen und Bushaltestellen erneuert bzw. barrierefrei umgestaltet.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nach acht Monaten Bauzeit hat das Tiefbauamt in Derne - noch vor Weihnachten - die Arbeiten zur Erneuerung der Altenderner Straße von der Einmündung Im Schellenkai bis zum Haus Nummer 11 erfolgreich abgeschlossen.

Im Abschnitt zwischen Im Schellenkai und Müserstraße wurden die Fahrbahn einschließlich der beidseitig angrenzenden Parkstreifen sowie die Rad- und Fußwege im Vollausbau erneuert. Neben den Einmündungsbereichen mit der Altenderner Straße wurden die fünf vorhandenen Bushaltestellen barrierefrei umgestaltet. Die mit der Maßnahme neu entstandenen Baumscheiben beziehungsweise Pflanzbeete sollen in der kommenden Pflanzperiode begrünt werden.

Gleichzeitig mit dem Straßenbau erfolgte eine Sanierung des Kanalgrabens, wobei aufgequollener Hüttenschutt bis zum Rohrscheitel aufgenommen und durch Grubenkies ersetzt wurde, informiert Sylvia Uehlendahl, die Leiterin des städtischen Tiefbauamtes.

Im weiteren Verlauf der Altenderner Straße erfolgte eine Erneuerung der Deckschicht in Richtung Kreisverkehr Derne von Haus Nummer 33 bis Haus Nummer 13.

Die Kosten für den Straßenbau belaufen sich auf rund 700.000 Euro und für die Kanalgrabensanierung auf etwa 250.000 Euro.

Im gleichen Zuge wurde auch die Fahrbahn der Straße Im Schellenkai im Abschnitt von Haus Nummer 82 bis 104 erneuert.

Die Bezirksvertretung Scharnhorst hatte dafür rund 60.000 Euro aus ihren eigenen Haushaltsmitteln zur Verfügung gestellt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen