Am Samstag (23.) im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße der EDG in Lindenhorst
Wie früher mit Herbstfest zur Grünschnitt-Annahme

Eine Pkw-Ladung Grünschnitt können Dortmunder Gartenbesitzer - wie hier im vergangenen Jahr - kostenlos im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße abgeben.
  • Eine Pkw-Ladung Grünschnitt können Dortmunder Gartenbesitzer - wie hier im vergangenen Jahr - kostenlos im Wertstoffzentrum Pottgießerstraße abgeben.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

In diesem Jahr verbindet die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) die kostenlose Abgabe von Grünschnitt erstmals wieder mit herbst- und winterlichen Verkaufsaktionen und vielen Informationen zu den Themen Garten, Konsum und Abfall. Das war, nachdem 2015 aus organisatorischen Gründen die kostenlose Grünschnittannahme vom Kompostwerk Wambel zur Pottgießerstraße nach Lindenhorst verlegt wurde, lange nicht möglich. Die EDG freut sich auf zahlreiche Besucher beim 1. Herbst-Fest, das am Samstag, 23. November, von 10 bis 16 Uhr selbstverständlich auch unabhängig von einer Grünschnittabgabe besucht werden kann.

Dortmunder Gartenbesitzer können Grün- und Baumschnitt auf dem Gelände des Wertstoffzentrums, Pottgießerstr. 20, nördlich des Fredenbaumparks kostenlos abgeben. Die Anlieferung ist von 7 bis 17 Uhr möglich. Die Abgabemenge sollte eine Pkw-Ladung nicht überschreiten.

Mit herbstlich dekorierten Verkaufsständen mit dabei sind - wie früher - der Imkerverein Kurl (Bienenhonig und Honigprodukte aus eigener Herstellung und frische Honigwaffeln), der Hof Mertin aus Grevel (heimische Apfelsorten und -säfte sowie Delikatessen aus dem Hofladen-Sortiment), der „Zapfhahn“ (Essig- und Senfsorten, Alba-Öl etc.) beteiligt. Schönes aus Papier und Stoff für den Advent gibt's am Stand der Werkstätten Gottessegen.

Nicht mitnehmen, sondern abgeben, heißt es beim Schatzkästchen-Projekt der dobeq. Jeder, der ein Spielzeug spendet, erhält als Dankeschön eine kleine Überraschung.

EDG-Infomobil, die Verbraucherzentrale und der Stadtverband der Dortmunder Gartenvereine sind ebenfalls beteiligt. Und es gibt Getränke, Kuchen und Bratwurst zu moderaten Preisen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.