Dortmund-Nord - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die 1. SG-Vorsitzende Andrea Bienert begrüßte Martin Strecker, den neuen Jugendleiter von Phönix Eving, an alter Wirkungsstätte auf dem Sportplatz am Grävingholz.

Fußballverein SG Phönix Eving
Neuer Jugendleiter Martin Strecker am Grävingholz begrüßt

Willkommen zurück: Der Fußballverein SG Phönix Eving ist glücklich, einen „alten“ Phönixer wieder am Grävingholz willkommen zu heißen. Martin Strecker, der von der 1. Vorsitzenden Andrea Bienert begrüßt wurde, hatte bereits viele Jahre die Phönix-Jugendabteilung als Trainer unterstützt und kehrt nun als Jugendleiter zum Grävingholz zurück. Unterstützt wird er durch Patrick Greune und Dominik Dolski bei der Aufgabe, die Jugendabteilung auszubauen. Die SG Phönix sucht diesbezüglich Kinder- und...

  • Dortmund-Nord
  • 18.06.21
Auf dem Foto bei der Präsentation des Turnierplakates sind von links nach recht abgebildet Carsten Ritter und Jugendwart Christian Körner vom TC Grävingholz, Anette Pelzer, 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Brechten Aktiv e.V., Turnierleiter Christoph Weber vom TCG, und Kirsten Heick, 2. Geschäftsführerin der IG Brechten Aktiv.
2 Bilder

TC Grävingholz und Sponsoren richten Dortmunds zweitgrößtes Tennis-Jugendturnier in Eving aus
Brechten Aktiv Jugend Cup

Die Verantwortlichen des TC Grävingholz freuen sich, in diesem Jahr wieder ein Tennis-Jugendturnier ausrichten zu können. Vom 7. bis zum 11. Juli findet in Kooperation mit der Interessengemeinschaft Brechten Aktiv e.V. auf der Vereinsanlage an der Evinger Straße 390 in Eving das nach den Stadtmeisterschaften zweitgrößte Jugendturnier in Dortmund statt: der Brechten Aktiv Jugend Cup. Mit sechs verschiedenen Konkurrenzen in den Altersklassen U12 bis U16 in Einzel- und Doppelwettbewerben stehen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.06.21
Auch diese DJK-Seniorengruppe "Fit im Alter" trainiert nun wieder - draußen auf dem Schulhof.

DJK Eintracht Scharnhorst:
"Endlich wieder Präsenzsport"

Strahlende Gesichter bei den Sportlerinnen und Sportlern der DJK Eintracht Scharnhorst: "Endlich wieder Präsenzsport!". Auch wenn dieser nur für Mitglieder und größtenteils nur im Außenbereich beziehungsweise auf den Schulhöfen stattfinden kann. Seit Wochenbeginn (14.6.) trainiert so u.a. auch wieder diese DJK-Gruppe "Fit im Alter" (siehe Foto) aus dem Seniorenbereich. Die Online-Sportangebote bleiben teils bestehen. Mehr Infos auf der Vereins-Homepage: www.djk-eintracht-scharnhorst.de. Laut...

  • Dortmund-Nord
  • 17.06.21
Der Deutschland-Achter, das im Lindenhorster Ruderleistungszentrum stationierte Flaggschiff der deutschen Ruderer, bei einer Trainingseinheit auf dem Völkermarkter Stausee im österreichischen Kärnten.
2 Bilder

Deutschland-Achter aus Lindenhorst bereitet sich im Trainingslager in Kärnten auf Olympia in Tokio vor
Barbecue zum Bergfest

Bergfest in Kärnten: Der Deutschland-Achter vom Dortmunder Ruderleistungszentrum in Lindenhorst schuftet im letzten Trainingslager vor der Abreise nach Japan in Völkermarkt in Kärnten (Österreich). Für die Ruderer vom Dortmund-Ems-Kanal liegt das Ziel, die in gut fünf Wochen beginnenden Olympischen Spiele in Tokio, aber noch in weiter Entfernung. „Im Hinterkopf spielt Tokio und die Motivation Olympia mit. Aber der Fokus liegt aktuell darauf, im Training das Letzte aus uns rauszuholen. Wir sind...

  • Dortmund-Nord
  • 17.06.21
3 Bilder

Event in der Vincenz-von-Paul-Schule
Pokalfieber in der Vincenz-von-Paul-Schule

Am Freitag erlebten die Schülerinnen, Schüler und das Kollegium der Vincenz-von-Paul-Schule ein Ereignis der besonderen Art. Sie durften den DFB Pokal, den der BVB dieses Jahr gewonnen hat, hautnah erleben. Fast ehrfürchtig und stolz betraten  Kinder und Jugendliche den Theatersaal der Vincenz-von-Paul-Schule. Der Pokal wurde in einem stimmungsvollen Ambiente präsentiert, Fangesänge begleiteten das Event. Hochemotional bestaunten die Schülerinnen und Schüler den Pokal. Das Highlight der...

  • Dortmund-Nord
  • 12.06.21
Aschenplatz Dortmund-Scharnhorst

FUSSBALLVEREIN FV SCHARNHORST 71/95 e.V. sucht Spieler und Trainer
Wir brauchen DICH

Wann es genau weiter geht, wissen wir nicht. Wie es weiter geht, wissen wir auch nicht. Wir wissen nur, es wird weiter gehen und genau dafür brauchen wir DICH! Du hast Zeit, besitzt Teamfähigkeit, Leidenschaft zum Fußball und spielerisches Können und möchtest dieses an unsere Spieler weitergeben? Du möchtest gemeinsam mit uns wachsen, dann melde dich bei uns! www.fvscharnhorst.de Du spielst gerne Fußball und möchtest gern mit deinen Freunden in einer Mannschaft gemeinsam Erfolge erzielen, dann...

  • Dortmund-Nord
  • 09.06.21
Einen Hauch langsamer: Der Deutschland-Achter (vorne) überquerte beim Weltcup-Finale in Luzern hauchdünn hinter Europameister Großbritannien die Ziellinie.
2 Bilder

Weltcup-Finale in Luzern
3 Hundertstelsekunden fehlen dem Deutschland-Achter im packenden Rotsee-Finale

Das deutsche Flaggschiff überquert beim Weltcup-Finale in Luzern hauchdünn hinter Europameister Großbritannien die Ziellinie und schöpft Mut im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Tokio. Nichts für schwache Nerven: Der Deutschland-Achter lieferte sich beim Weltcup in Luzern mit Europameister Großbritannien den erwartet packenden Bord-an-Bord-Kampf, bei dem das deutsche Flaggschiff allerdings das unglücklichere Ende für sich hatte. Gerade einmal drei Hundertstelsekunden fehlten im...

  • Dortmund-Nord
  • 27.05.21
 Josi Planer und Lilli Diekhans, zwei der Ballkursleiterinnen des TC Grävingholz, mit einem Teil des neu angeschafften Materials.

Tennisschläger, verschiedene Bälle, Hürden und Leiter dank Finanzspritze neu angeschafft
Landessportbund fördert Ballkurse für Kinder beim TC Grävingholz in Eving

Das Konzept der Ballkurse für vier- bis sechsjährige Kinder, die der Tennisclub (TC) Grävingholz seit April erstmals durchführt, hat auch den Landessportbund NRW überzeugt: Für die Erstanschaffung von Material erhält der Evinger Verein bis zu 1.000 Euro. Die Investitionen gehen unter anderem in zehn Kinder-Tennisschläger unterschiedlicher Größe, Tennis-Methodikbälle, Softbälle, Plastikbälle, Fußbälle, Hürden, Hütchen, eine Koordinationsleiter usw. Ziel der Ballkurse beim TCG ist es, den Kindern...

  • Dortmund-Nord
  • 25.05.21
Anweisung vom Profi: Auch von der Zusammenarbeit mit Kevin Großkreutz hat Max Burbaum profitiert
4 Bilder

Torwartwechsel im Dortmunder Norden
Max Burbaum verstärkt BW Huckarde

Torwart im Norden: Auch in der kommenden Saison bleibt Max Burbaum dem Dortmunder Norden treu. Sein neuer Verein heißt Blau-Weiß Huckarde. Damit steht er für den vierten Verein im nördlichen Dortmund zwischen den Pfosten. Erste Schritte im Fußball und Torwartschule Brandt Fußball spielt er seit 2006, nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland stand er beim TV Brechten als Mini-Kicker zunächst in der Abwehr auf dem Feld und kurze Zeit später im Tor. Seit 2015 wird er bei der Torwartschule...

  • Dortmund-Nord
  • 25.05.21
2019 war der letzte Start des AOK-Laufs rund um Phoenix-West und Phoenix-See vor der Corona-Pandemie. 2020 fiel der Lauf aus - und auch in diesem Jahr gehen die Veranstalter auf Nummer sicher und verzichten auf das beliebte Lauf-Event.

Absage auch für dieses Jahr
AOK-Firmenlauf in Dortmund findet erst 2022 statt: „Wir werden kein Risiko eingehen“

Die Corona-Pandemie hat den Veranstaltungssektor weiterhin fest im Griff. Der zunächst für den 10. Juni geplante und dann auf den 09. September verschobene AOK-Firmenlauf in Dortmund muss leider erneut ausfallen und wird erst 2022 wieder stattfinden. Das gaben jetzt die Veranstaltungsagentur upletics GmbH und die AOK NORDWEST bekannt und reagieren damit auf das aktuell unklare Infektionsgeschehen. „Nach der Absage des AOK-Firmenlaufs im letzten Jahr haben wir gehofft, dass in diesem Jahr Sport-...

  • Dortmund-Süd
  • 21.05.21
Der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal beim Weltcup-Training am heutigen Donnerstag auf dem Rotsee bei Luzern in der Schweiz.

Der Deutschland-Achter aus Lindenhorst tritt mit neuem Mut beim Weltcup in Luzern an
Deutsches Ruder-Flaggschiff trifft erneut auf Großbritannien und die Niederlande

Der Deutschland-Achter aus dem Dortmunder Ruder-Leistungszentrum in Lindenhorst am Kanal tritt mit neuem Mut beim Weltcup vom 21.  bis 23. Mai n Luzern an: Nach dem ernüchternden Ergebnis bei der EM in Varese will das deutsche Flaggschiff im zweiten Aufeinandertreffen mit der internationalen Konkurrenz eine deutliche Steigerung aufs Wasser bringen. „Wir wollen zeigen, dass wir besser drauf sind als in Varese. Ich erwarte, dass wir das Rennen besser gestalten können“, sagt Bundestrainer Uwe...

  • Dortmund-Nord
  • 20.05.21
Bitterer Zieleinlauf im Halbfinale: Paul Gebauer, Maximilian Planer, Felix Wimberger und Wolf-Niclas Schröder schieden als Vierter im Vierer ohne Steuermann vorzeitig im Kampf um Olympia aus.
3 Bilder

Aus der Olympia-Traum für deutsche Ruderer aus dem Dortmunder Leistungszentrum in Lindenhorst
Vierer und Zweier nicht für Tokio 2021 qualifiziert

Bei der Qualifikationsregatta auf dem Luzerner Rotsee reichte es nicht. Der Vierer schied im Halbfinale aus, der Zweier belegte im Finale den fünften Platz. Der Deutschland-Achter hatte sich durch dem WM-Sieg 2019 bereits für die Spiele in Tokio qualifiziert. Das Ende aller Olympia-Träume ereilte den Vierer ohne Steuermann aus dem Ruderleistungszentrum Dortmund am Kanal in Lindenhorst schon im Halbfinale. Paul Gebauer, Maximilian Planer, Felix Wimberger und Wolf-Niclas Schröder kamen hinter...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.21
Die Anlage des TC Grävingholz liegt ein wenig entfernt von der B54 an der Evinger Straße 390 direkt neben dem östlich angrenzenden Grävingholz-Wald.
2 Bilder

Land fördert Modernisierung: Nun liegt viel Arbeit vor dem TC Grävingholz
Nächster Schritt in die Zukunft

Dank großzügiger Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen kann der Tennisclub (TC) Grävingholz den nächsten Schritt in die Zukunft gehen. Wie der Nord-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten, profitiert der Verein vom Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ und erhält 173.374 Euro, konkret gefördert wird die Modernisierung der Tennisplätze und der Umkleideräume. Tennisanlage ist etwas in die Jahre gekommen "Die Tennisanlage des TC Grävingholz ist bereits etwas in die Jahre gekommen",...

  • Dortmund-Nord
  • 11.05.21
Idyllisch liegt die Platzanlage des Tennisclubs gleich östlich neben dem Grävingholz-Wald.
2 Bilder

Land NRW fördert Modernisierung von Tennisplätzen und Umkleiden in Eving
173.374 Euro für den TC Grävingholz

Eine mehr als gute Nachricht für den Tennisclub (TC) Grävingholz in Eving. Wie Andrea Milz, NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, am Dienstag (4.5.) mitgeteilt hat, wird auch der TCG vom Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ profitieren und eine Förderung in Höhe von 173.374 Euro erhalten. Konkret vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert wird die Modernisierung der Tennisplätze und der Umkleideräume auf der Vereinsanlage an der Evinger Straße 390 - direkt neben dem Naturschutzgebiet...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.21
Die neuen JUKA-Hoodies mit dem neuen Logo.
2 Bilder

DJK Eintracht Scharnhorst
Neues Outfit für die Jugend- und Kinderabteilung

Das Team der Jugend- und Kinderabteilung (JUKA) der DJK Eintracht Scharnhorst präsentiert sich im neuen Style. Die rührigen DJK-Mitglieder haben die Corona-Zeit einmal wieder positiv genutzt und ein neues modernes Logo für den Jugendbereich entworfen, so Vereinssprecherin Viola Schalla. Der Verein und sein JUKA-Team bedanken sich indes bei Künstler Sascha Radzikowski, der die DJK hierbei tatkräftig unterstützt hat. "Mit der großzügigen Spende von Torsten Sonn Bedachungen GmbH konnten wir die...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.21
Der Deutschland-Achter simuliert das ausgefallene Weltcup-Wochenende im kroatischen Zagreb aktuell im heimischen Ruderrevier auf dem Kanal in Lindenhorst.

Ruderer fahren in Dortmund zwei volle Rennen, um in den Wettkampf-Rhythmus zu kommen
Deutschland-Achter simuliert Weltcup in Zagreb daheim auf dem Dortmund-Ems-Kanal

Der Weltcup in Zagreb an diesem Wochenende findet ohne Achter-Rennen statt, weil zu wenig Boote gemeldet hatten. Die Crew vom Deutschland-Achter hat sich trotzdem in Wettkampfstimmung gebracht: Die Sportler haben ihr bis zum Weltcup geplantes Trainingsprogramm absolviert und simulieren bis Sonntag (2.5.) den Wettkampf und fahren auf dem Dortmund-Ems-Kanal zwei volle Rennen über die 2.000-Meter-Distanz. „Wir haben auch nach der Absage des Achterrennens in Zagreb unseren ursprünglichen Plan...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.21
Saisoneröffnung 2020
4 Bilder

Baseball Bundesliga
Saisonstart für Dortmund Wanderers am 15. Mai

Die Baseball-Bundesliga ist zweigeteilt in eine Süd- und eine Nord-Staffel mit jeweils 8 Vereinen. Während die Clubs im Süden ihre Saison planmäßig im April begonnen haben, mussten sich die Nord-Vereine in Geduld üben. Hintergrund ist, dass die Teams im Süden als Bundesligisten den Status einer Profi-Mannschaft erhalten haben und somit trainieren und ohne Zuschauer auch spielen dürfen. Im Norden war das bislang nicht so. ​ In einer Videokonferenz haben Verband und Nord-Vereine am vergangenen...

  • Dortmund
  • 30.04.21
Nach zehntägigem Intensivkurs können die Nachwuchs-Schwimmer ihre im Kurs noch genutzten Schwimmhilfen jetzt wohl weglassen.

Ein kurzes, aber erfolgreiches Vergnügen in Scharnhorst
Corona-Schwimmkurs bestanden

Ein kurzes, aber erfolgreiches Vergnügen: Wegen der Corona-Notbremse pausieren die Schwimmkurse im Scharnhorster Hallenbad bereits wieder. Zehn Tage Intensivkurs (der Nord-Anzeiger berichtete darüber in seiner Ausgabe am 17. April) aber waren für neun von 15 Kindern ausreichend. Sie bekamen das Seepferdchen-Abzeichen. "Toll - angesichts der Umstände", findet Maryna Urban, stellvertretende Badleiterin in der "Welle". "Auch bei den anderen fehlen nur ein, zwei Stündchen. Es hapert ein wenig beim...

  • Dortmund-Nord
  • 28.04.21
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
  • 1
Das Vereinslogo.

DJK Eintracht Scharnhorst
Mai-Wanderung abgesagt

Die DJK Eintracht Scharnhorst bedauert, die beliebte traditionelle Mai-Wanderung für den Maifeiertag (1.5.) absagen zu müssen. "Coronabedingte Einschränkungen lassen unserem Sportverein leider keine andere Wahl. Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Frühling in freier Natur", empfiehlt Wanderführer Klaus Priebeler, Wanderwart und langjähriger Vorsitzender der DJK.

  • Dortmund-Nord
  • 22.04.21
 Aus Barcelona wechselt Ivan Alba zu den Dortmund Wanderers.

Top-Spieler aus Barcelona komplettiert Dortmunder Bundesliga-Kader
Ivan Alba 1. Baseball-Bundesliga

Vom „Club Beisbol Softbol Barcelona“ wechselt Ivan Alba nun zu den Dortmund Wanderers. Der 24-jährige Catcher und Outfielder ist bereits der fünfte Neuzugang für das BundesligaTeam aus der Dortmunder Nordstadt. Coach Roy Wesche bekommt mit ihm einen Spieler, den sich jeder Verein wünscht. „Ivan ist wirklich ein Allrounder, der bei Positionsverschiebungen während eines Spiels viele Lücken im Team schließen kann“, freut sich Wesche über seinen neuen Schützling. Dabei verfügt der gebürtige...

  • Dortmund-City
  • 22.04.21
Der Deutschland-Achter - hier im Bild bei der EM in Varese/Italien im Bild - wird nicht zum Ruder-Weltcup nach Kroatien reisen. Der Wettbewerb der Großboote wurde abgesagt.

Nur zwei Nationen hatten ihre Großboote für den ersten Ruder-Weltcup der Saison gemeldet
Deutschland-Achter aus Lindenhorst startet nicht in Zagreb

Beim Ruder-Weltcup in Zagreb vom 30. April bis 2. Mai  werden aufgrund zu geringer Anzahl an Meldungen keine Rennen in der Bootsklasse Männer-Achter stattfinden. Der Deutschland-Achter aus Lindenhorst wird daher nicht nach Kroatien reisen. Darüber hat Carsten Oberhagemann, Geschäftsführer und Pressesprecher der im Dortmunder Ruderleistungszentrum am Dortmund-Ems-Kanal beheimateten Deutschland-Achter GmbH, heute Nachmittag (20.4.) in einer Pressemitteilung informiert. Gemeldet hatten mit Italien...

  • Dortmund-Nord
  • 20.04.21
BVB-Torwart Marwin Hitz bei seiner Stammzellentnahme.
2 Bilder

Borussia Dortmund / DKMS
BVB-Keeper Marwin Hitz spendet Stammzellen an Leukämie-Patienten

Getreu dem Motto „in den Farben getrennt, in der Sache vereint“ haben 22 Profi-Fußballvereine vor einigen Tagen die gemeinsame Aktion „Bundesliga gegen Blutkrebs“ gestartet und eindrucksvoll dafür geworben, sich bei der DKMS als mögliche Stammzellspender registrieren zu lassen. Borussia Dortmunds Torhüter Marwin Hitz (33) ist diesen Schritt schon vor Jahren gegangen und steht somit dem weltweiten Suchlauf für Patienten zur Verfügung. Eine Entscheidung, die wichtiger nicht hätte sein können: Vor...

  • Dortmund-Süd
  • 19.04.21
  • 1
  • 1
Achter-Bundestrainer Uwe Bender (l.) im Interview im heimischen Ruderleistungszentrum am Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst.
2 Bilder

Im Interview spricht Achter-Bundestrainer Uwe Bender über die Ruder-EM und ihre Folgen
„Wollen jetzt erst recht alles geben“

Mit dem vierten Platz bei der Europameisterschaft im italienischen Varese ist der Start in die Saison für den Deutschland-Achter nicht so verlaufen wie geplant. Doch die Wettkampfsaison ist lang, schon vom 30. April bis 2. Mai steht mit dem Weltcup in Zagreb in Kroatien die nächste Regatta an. Und das große Ziel bleiben die Olympischen Spiele in Tokio im Juli. Im Interview verrät Bundestrainer Uwe Bender, wie er das EM-Ergebnis einordnet, was daraus für Lehren gezogen werden und wie das Team...

  • Dortmund-Nord
  • 16.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.