Dortmund-Nord - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

2 Bilder

Etappe 1 bis 3 in Dänemark
Wo geht es hier zur "Tour de France"?

Tour de France in Dänemark: Wer in diesen ersten Tagen der Sommerferien nach Dänemark in den Urlaub fährt, sieht sie überall entlang des Weges, die Hinweisschilder zur "Tour de France 2022". Eigentlich war der Start der Tour de France in Dänemark schon 2021 geplant, aber dann kam Corona und die Träume der Dänen zerplatzten. In diesem Jahr wird es nun nachgeholt. Die ersten drei Etappen finden in Dänemark statt. Am 1. Juli ging es los mit einem Einzelzeitfahren in Koppenhagen, der zweite Tag...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.22
  • 4
  • 2

Herausragende Erfolge bei Senioren-DM
FS98-Kanuten als Goldhamster unterwegs

Nach der coronabedingten Zwangspause fanden vom 17. bis 19.06.2022 wieder die „German Masters“ im Kanu-Rennsport statt. Dabei handelt es sich um die Deutschen Meisterschaften der Seniorenklassen ab 32 Jahre. Austragungsort war der Fühlinger See in Köln. „Für die Rennkanuten sind Wettkämpfe nunmal das berühmte Salz in der Suppe. Da in den letzten beiden Jahren viele Veranstaltungen ausfallen mussten, waren wir entsprechend „ausgehungert“. Deshalb konnten wir jetzt mit einem großen Team...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.22

Softball: Wanderers-Damen machen es spannend
Zwei knappe Siege nach langer Spielpause

Am gestrigen Sonntag konnten die Softball-Damen der Wanderers im Hoeschpark nach langer Spielpause die Paderborn Untouchables empfangen.  Im ersten Inning konnten die Wanderers mit 4:2 in Führung gehen, jedoch auch dadurch bedingt, dass die gegnerische Pitcherin noch nicht so sicher die Strikezone fand. Dies sollte sich im weiteren Verlauf des Spiels ändern. Ein schönes 2RBI-Double von Melina Kaiser brachte den ersten schönen Hit des Tages.  Es entwickelte sich ein spannendes Kopf an...

  • Dortmund-Nord
  • 20.06.22
  • 1

Judo Club wir 70
70 Jahre 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952

Am Freitag den 17.06.2022 hat der 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952 sein 70 jähriges Vereinsjubiläum im Restaurant Overkamp in Dortmund gebührend gefeiert. 68 Gäste haben teilgenommen und bei gutem Essen, Musik und Tanz dieses gelungene Event genossen. Unser Bild zeigt die geladenen Ehrengäste von links hinten Andreas Kleegräfe, DJB Vorstandsmitglied, Jörg Bräutigam, Verbandsjugendleiter beim NWJV und Vorstandsmitglied im Jugendbereich des DJB, Dr. Schlüter, Schatzmeister Karate...

  • Dortmund-Nord
  • 20.06.22

Judo Kid´s beim Kino Besuch
Kino Besuch zum 70 jährigen Vereinsjubiläum

Anlässlich des 70 jährigen Vereinsjubiläums sind die Judokinder vom 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952 aus der Abteilung Scharnhorst vom Verein ins Kino eingeladen worden. Jede der vier Abteilungen hat die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten im Jubiläumsjahr durchzuführen, die vom Verein kostenmäßig übernommen werden. Die Jugendsprecher aus der Abteilung Scharnhorst haben sich im Vorfeld mit den Judokindern abgestimmt, was Sie denn gerne unternehmen wollen. Somit viel die Wahl auf...

  • Dortmund-Nord
  • 17.06.22

Judo Kid´s beim Kino Besuch
Kino Besuch zum 70 jährigen Vereinsjubiläum

Anlässlich des 70 jährigen Vereinsjubiläums sind die Judokinder vom 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952 aus der Abteilung Scharnhorst vom Verein ins Kino eingeladen worden. Jede der vier Abteilungen hat die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten im Jubiläumsjahr durchzuführen, die vom Verein kosten,äßig übernommen werden. Die Jugendsprecher aus der Abteilung Scharnhorst haben sich im Vorfeld mit den Judokindern abgestimmt, was Sie denn gerne unternehmen wollen. Somit viel die Wahl auf...

  • Dortmund-Nord
  • 17.06.22

TuS Eving Lindenhorst
Saisonende auch beim TuS Eving Lindenhorst

Letzter Spieltag 2021 / 22 an der Probstheidastraße: Die erste Mannschaft des TuS hat ihre Saison schon beendet und landete am Saisonschluss mit 7 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf Rang 13 in der Kreisliga B. TuS Eving-Lindenhorst III - Hörder SC III 6:3: Die dritte Mannschaft der Grün-Weißen beendete die Saison mit einem klaren Sieg, doch auch Spitzenreiter TuS Neuasseln war gegen den Tabellenelften ÖSG Viktoria 08 Dortmund erfolgreich, so dass es beim undankbaren zweiten Platz in...

  • Dortmund-Nord
  • 06.06.22
  • 1
  • 1

TuS Eving Lindenhorst
Letzter Spieltag auch in Eving

Letzter Spieltag der Saison 2021/22 an der Probstheidastraße: TuS Eving-Lindenhorst I: Die erste Mannschaft hat die Saison bereits abgeschlossen. Am Ende war es in der Kreisliga B mit 29 Punkten Platz 13, was den Klassenerhalt bedeutet. 13 Uhr / TuS Eving-Lindenhorst III - Hörder SC III: Die dritte Mannschaft der Grün-Weißen steht auf Tabellenplatz 2 und könnte rein theoretisch auch noch Tabellenführer werden. Dazu dürfte der Spitzenreiter TuS Neuasseln gegen den Tabellenelften ÖSG Viktoria 08...

  • Dortmund-Nord
  • 06.06.22
  • 1
  • 1
2 Bilder

Kanufahren ausprobieren
Tag der offenen Tür bei den Kanuten des FS98

Die Kanuten des FS98 laden am kommenden Sonntag, dem 22.05.2022, zum Tag der offenen Tür in ihr Bootshaus am Dortmund-Ems-Kanal ein (Anschrift: An den Bootshäusern 3, Parkplätze vorhanden). Ab 11 Uhr steht neben dem Kennenlernen des Vereinsangebotes besonders das Ausprobieren auf dem Programm. Erfahrene Kanuten zeigen die Vielfältigkeit, die das Kanufahren zu bieten hat: Tourenfahren in der Natur, mit dem Rennkanu auf Regattapisten oder mit der Gruppe in einem Kanadier sind nur einige...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.22
3 Bilder

R.F.C. Dortmund/Rugby Ruckoons
2 Dortmunderinnen im Nationalkader

Als die Deutsche Rugby Frauen(DRF) über Ostern zum Kadertraining der 15er Nationalmannschaft einluden war die Begeisterung groß, daß mit Maike Drewenskus und Christina Cordes auch 2 Dortmunderinnen eingeladen wurden. Laut der Aussage von Nationaltrainer Dirk Frase wurde an dem Wochenende gut gearbeitet, das Teambuilding vorangetrieben und man hatte sichtlich Spaß am Olympiastützpunkt in Heidelberg. Als am 21.04.22 der Kader für das anstehende Spiel gegen Portugal(30.04.22 in Lissabon)...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.22
14 Bilder

FC Roj
FC Roj unterliegt in Huckarde

BW Huckarde - FC Roj 6:2: Eine deutliche Niederlage musste der Favourit aus der Dortmunder Nordstadt in Huckarde einkassieren. Hatte man das Hinspiel noch mit etwas Glück vor heimischem Publikum mit 1:0 gewonnen, war man dieses Mal chancenlos. Die Treffer für den FC Roj erzielten Bokemueller und Rosenkranz in der 71. bzw. 76. Minute. Zwischendurch hatte die Mannschaft des FC die Chance einen weiteren Treffer durch Elfmeter zu erzielen, scheiterte aber am Huckarder Keeper. Sie finden im Anhang...

  • Dortmund-Nord
  • 24.04.22
  • 2
  • 1

Ehrungen auf der Mitgliederversammlung
Ehrungen auf der Mitgliederversammlung und neuer Vorsitzender gewählt

Am 27. März 2022 fand die Mitgliederversammlung vom 1. JJJC Dortmund e.V. 1952 als Präsensveranstaltung statt. Der bisherige Vorsitzende Jürgen Werdeker hatte per Einladung mit Tagesordnung fristgerecht eingeladen und es standen als erstes Ehrungen auf dem Programm. Unser Foto zeigt von rechts nach links Rheinhard Müller für 45 Jahre Mitgliedschaft, Klaus Müller für 25 Jahre Mitgliedschaft, Friedhelm Decker für 50 Jahre Mitgliedschaft, Walter Diegelmann für 60 Jahre Mitgliedschaft, Pascal...

  • Dortmund-Nord
  • 15.04.22

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Gleich dreimal hat der TUS Eving Mannschaften aus Brambauer als Gegner zu Gast: 13:00 Uhr TuS Eving-Lindenhorst II - TSC Brambauer 2020: Gegen den neu gegründeten Verein ist Eving in der Favouritenrolle. 15:00 Uhr TuS Eving-Lindenhorst I - BV Brambauer 1913 IV: Ein Spiel auf Augenhöhe, Eving rangiert auf Platz 9, der BV Brambauer  mit gleicher Punktzahl wegen des schlechteren Torverhältnisses einen Platz dahinter. 17:00 Uhr TuS Eving-Lindenhorst III - BV Brambauer 1913 IV: Tabellenzweiter gegen...

  • Dortmund-Nord
  • 09.04.22

TuS Eving Lindenhorst
Eving ringt dem Tabellenführer einen Punkt ab

TuS Eving-Lindenhorst II - VfL Kemminghausen III 1 : 1: Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen empfing den Tabellenführer aus Lünen. In der 54. Minute ging Eving durch ein Tor von Matthias Goeke in Führung und konnte diese auch lange verteidigen. Erst in der Schlussphase konnte der Lüner SV III in der 83. Minute durch ein Strafstoßtor den Ausgleich erzielen. TuS Eving-Lindenhorst - Eving Selimiye Spor II: Im Derby gegen den Lokalrivalen aus dem Grävingholz musste sich die erste Mannschaft des...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.22
  • 2
  • 1

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Heimrecht unterm Förderturm für den Traditionsverein aus Lindenhorst: Sowohl die erste als auch die 2. Mannschaft laufen am Sonntag vor heimischem Publikum auf. Die Drittvertretung hat spielfrei. 13:00 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst II - VfL Kemminghausen III: Den Anfang macht die zweite Mannschaft in der Kreisliga C4, die den Tabellenführer Lüner SV III empfängt. 15:00 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst - Eving Selimiye Spor II: In der zweiten Begegnung kommt es zum Derby mit dem Lokalrivalen aus dem...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.22
  • 2
  • 1

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Heimrecht unterm Förderturm für Grün-Weiß: Sowohl die erste als auch die 2. Mannschaft laufen am Sonntag vor heimischem Publikum auf. Die Drittvertretung hat spielfrei. 13:00 Uhr: TuS Eving-Lindenhorst II - VfL Kemminghausen III: Den Anfang macht die zweite Mannschaft in der Kreisliga C, die den Nachbarverein und Tabellennachbarn vom Gretlweg empfängt. Der TuS belegt Rang 7 während Kemminghausen punktgleich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Rang 8 steht. 15:00 Uhr: TuS...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.22
Olympiasiegerin Laura Nolte (oben links) wird bei ihrer Ankunft in Unna natürlich auch gefeiert. Foto: International Bobsleigh & Skeleton Federation IBSF / Viesturs Lacis
2 Bilder

Unna: Empfang und Party für Olympiasiegerin
Goldmedaille und Goldenes Buch für Laura Nolte

Zur Goldmedaille im Zweier-Bob von Laura Nolte mit ihrer Anschieberin Deborah Levi bei den Olympischen Winterspielen in Bejing spricht Unnas Bürgermeister Dirk Wigant seine herzlichsten Glückwünsche aus (Näheres hier). „Ich gratuliere Ihnen zu dieser fantastischen Leistung. Wir sind stolz, dass Sie als jüngste Olympiasiegerin der Bob-Geschichte Ihre Heimat in unserer Stadt haben. Ich bin mir sicher, dass gestern und heute Nachmittag viele Unnaer Bürgerinnen und Bürger vor den heimischen...

  • Unna
  • 19.02.22
  • 1
Super Team: Laura Nolte (li.) und Deborah Levi hängten beim Rennen um die Medaillen alle anderen ab. Am Ende wurde ihr Einsatz mit Gold bei den Olympischen Winterspielen in Peking belohnt. Foto: International Bobsleigh & Skeleton Federation IBSF / Viesturs Lacis
3 Bilder

Zweierbob: Olympische Winterspiele in Peking
Goldlaura aus Unna

Für Bob-Pilotin Laura Nolte aus Unna und ihre Anschieberin Deborah Levi wird der Traum wahr: Gold bei den Olympischen Winterspielen in Peking. Nach zwei hervorragenden ersten Rennen am Tag zuvor, bewiesen die Unnaerin Laura Nolte und ihre Partnerin Deborah Levi aus Frankfurt, auch am heutigen Samstag, was in ihnen steckt: Mit einer Bestzeit von 4:03,96 Minuten holten sie sich vor allen anderen die begehrten Medaillen. Damit glänzt der Eiskanal für Laura und Deborah gegen Ende der olympischen...

  • Unna
  • 19.02.22
  • 2

TuS Eving Lindenhorst
Heimspieltag an der Probstheidastraße

Wenn das Sturmtief keinen Strich durch die Rechnung macht, heißt es am Sonntag (20. Februar) wieder einmal Heimspieltag für den TuS Eving-Lindenhorst, alle drei Mannschaften haben das Heimrecht und würden sich über heimische Zuschauerunterstützung freuen. 13 Uhr TuS Eving-Lindenhorst II - RW Barop III: In der Kreisliga C4 ist Barop Tabellendritter, die Mannschaft von grün-weiß steht auf dem 7. Tabellenplatz. Während der TuS am letzten Wochenende spielfrei hatte, konnte Barop schon drei Punkte...

  • Dortmund-Nord
  • 18.02.22
Laura Nolte aus Unna ist in Peking bei den Olympischen Spielen dabei und will heute im Zweierbob zeigen, was in ihr steckt. Foto: Team Deutschland/Frank May

Bob-Rennzeiten im Überblick
Jetzt startet Laura Nolte im Zweierbob!

Bobpilotin Laura Nolte aus Unna steht am heutigen Freitag vor dem Start des olympischen Zweier-Rennens. Vorgestern ihr letzter Trainingsdurchgang: Im Zweierbob sei sie deutlich besser klargekommen als im Monobob. „Aber mal abwarten, das Training ist immer die eine Sache. Das hat man im Mono ja schon gesehen“, sagte sie in einem Interview der Hessenschau (siehe Beitrag). In zwei Trainingsläufen habe sie mit ihrer Partnerin jeweils Bestzeiten aufgestellt. Heute gibt sie GasIm Monobob war Laura...

  • Unna
  • 18.02.22
Laura Noltes Olympia-Partnerin ist die 24-jährige Bobanschieberin Deborah Levi. Foto: Team Deutschland/Frank May
5 Bilder

Olympia 2022: Deutsche Madaillenhoffnung aus Unna
Laura Nolte: Bob-Stern der Deutschen Nationalmannschaft

Laura Nolte (23), der Bob-Stern der Deutschen Nationalmannschaft. fiebert ihrem ersten Start am 13. Februar im Monobob bei dem Olympischen Spielen in Peking entgegen (2.30 Uhr im ARD und auf Eurosport und um 4 Uhr in der Früh). Der nächste Lauf der Damen ist einen Tag später, am Valentinstag (ab 2.30 Uhr nach deutscher Zeit im ARD und auf Eurosport - dann um 4.10 Uhr in der Früh). Das kann ja nur gutgehen. Ihre Familie, Freunde und zahlreiche Fans in der Heimat werden die Rennen live im...

  • Unna
  • 10.02.22
erfolgreicher Torschütze des TuS Eving (Archivfoto aus dem Spiel gegen Gahmen)

TuS Eving Lindenhorst
Knappe Niederlage gegen Obercastrop II

SV Wacker Obercastrop II - TuS Eving Lindenhorst 4 : 3: In einem torreichen Vorbereitungsspiel gegen den SV Wacker Obercastrop II (Kreisliga B1) musste sich der TuS Eving-Lindenhorst (Kreisliga B3) am Sonntag (16.01.2022) in der 89. Minute in der Erin-Kampfbahn knapp geschlagen geben. Alle drei Tore für den Gast aus Lindenhorst fielen in der 2. Halbzeit, nachdem man zur Halbzeitpause 2 : 0 zurückgelegen hatte. Sämtliche Treffer für die Grün-Weißen erzielte Albian Kamaj in der 60.; 70. und 77....

  • Dortmund-Nord
  • 17.01.22
2 Bilder

Judoverein verabschiedet langjährige Trainerin
1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952 verabschiedet Antje Schütze

Über 40 Jahre hat Antje Schütze den Judosport in unterschiedlichen Vereinen betrieben. Als Mitglied, Trainerin und Vorstandsmitglied war Sie über 20 Jahre auch beim 1. JJJC Dortmund e.V. 1952 aktiv. Nun hat sich Antje zum Jahresende 2021 aus gesundheitlichen Gründen abgemeldet und wurde vom Vorsitzenden Jürgen Werdeker in der Abteilung Scharnhorst, wo sie zuletzt Trainerin war, mit einem kleinen Präsent verabschiedet. Es war ein angemessener Rahmen, da Antje noch viele der anwesenden Kinder mit...

  • Dortmund-Nord
  • 23.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.