Ehrung für 65 Jahre Mitgliedschaft beim 1.Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952
Längste Mitgliedschaft beim 1. Judo und Jiu-Jitsu-Club Dortmund e.V. 1952

2Bilder

Eigentlich sollte die Ehrung bereits auf der Mitgliederversammlung des 1. JJJC Dortmund e.V. stattfinden, die für den 15. März 2020 geplant war. Wie leider bei vielen Vereinen auch, machte uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Daher besuchte nun der Vorsitzende Jürgen Werdeker vom 1. JJJC Dortmund e.V., natürlich mit den nötigen Abstandsregeln, unser langjähriges Vereinsmitglied Harald Greven und Karl-Peter Friedhoff persönlich. Harald Greven ist der Sohn des Vereins-Mitbegründers Anton Greven vom 1. JJJC Dortmund e.V. und hält dem Verein bereits seit 65 Jahren die Treue. Folgende Mitglieder, die sich zur Versammlung angemeldet hatten, wurden ebenfalls mit einem kleinen Präsent und einer Urkunde geehrt. Andreas Olesch und Mirco Fabig, Abteilungsleiter Dortmund Mitte für 25 Jahre Mitgliedschaft. Mathilde Kritzler aus der Karateabteilung für 40 Jahre Mitgliedschaft. Karl-Peter Friedhoff, ehemaliger Abteilungsleiter Scharnhorst für 45 Jahre Mitgliedschaft. Karl-Heinz Koczura für 55 Jahre Mitgliedschaft, Jochen Schulte, langjähriger Lehrwart und 7. Dan für 55 Jahre Mitgliedschaft. Karl Salzsiedler ehemaliger Nationalkkämpfer und im Olympiakader für 60 Jahre Mitgliedschaft, Schorsch Blacha ehemaliger Bundesligakämpfer und langjähriger Vereinstrainer für 60 Jahre Mitgliedschaft. Gina-Maria Alter und Martin Mause für 15 Jahre Mitgliedschaft, Richard Höwing, Olaf Werner, Trainer Karate, Lena Hain und Michael Hitz, Abteilungskassierer Dortmund Mitte für 10 Jahre Mitgliedschaft. Der Vorstand gratuliert den Jubiliaren ganz herzlich und bedankt sich für die Vereinstreue über all die Jahre. Unsere Fotos zeigen stellvertretend für die anderen Jubiliare Harald Greven und Karl-Peter Friedhof kurz nach der Ehrung.

Autor:

Jürgen Werdeker aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen