Heim-Ehrung im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"
Schwimmmeister und Ehrenamtler des SV Derne 49 sammeln Edelmetall bei DM

Bei der nachträglichen Heim-Ehrung im Scharnhorst Hallenbad "Die Welle" gab's Kuchen zur Belohnung für die Medaillen-Sammler aus Reihen des SV Derne.
  • Bei der nachträglichen Heim-Ehrung im Scharnhorst Hallenbad "Die Welle" gab's Kuchen zur Belohnung für die Medaillen-Sammler aus Reihen des SV Derne.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Zum 15. Male nahmen die Schwimmmeister und Ehrenamtler des SV Derne 49 aus dem Scharnhorster Hallenbad “Die Welle” an den Internationalen DeutschenSchwimmmeisterschaften des Berufsverbandes teil. Und wie in den vergangenen Jahren
zählten sie auch in Geislingen an der Steige wieder zu den erfolgreichsten Badmitarbeitern Deutschlands.

Platz vier in der Gesamtwertung und 19 Einzel- sowie vier Staffelmedaillen brachten sie aus Baden-Württemberg mit nach Hause in den Dortmunder Norden.

Im wichtigen Schwimmerischen Dreikampf gab es Titel für Marina Urban, Vico Neumann und Marher Kakour.Jonas Frei wurde Deutscher Meister über 100 Meter Brustschwimmen und Maher Kakournoch über 50 Meter Schmetterling.

“Alle angetretenen Wettkämpfer brachten Plaketten mit zum SV Derne”, resümierte Trainer Klaus Henter stolz. Dreimal Bronze gab's für Christiane Bartel, Marina Urban holte zudem Silber und Bronze.Dritte Plätze gab es für Anja Drevermann und Jakob Krutsch. Die großen Abräumer waren
Marher Kakour mit acht, Vico Neumann ebenfalls mit acht und Jonas Frei mit sieben Medaillen in den Einzel- und Staffelwettbewerben.

Und im Jahr 2019 wollen alle wieder in Göppingen antreten, um zu dokumentieren, dass in der “Welle”alles bestens läuft.

Ein Highlight bei der Heim-Ehrung der Meister und Platzierten im Scharnhorster Hallenbad im EKS war natürlich der Kuchen, den die Mitarbeiterin Christel Kublun extra dafür gebacken hatte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen