Wanderers gewinnen Saisonpremiere in Herne

Die Schülermannschaft der Dortmund Wanderers
2Bilder

Zum Saisonauftakt ging es für die Schüler des Bundesligisten Dortmund Wanderers nach Herne zu den Lizards. Wie von den Coaches Görich/Börner erwartet, startete NRW-Pitcher Ian Schmidt auf dem Wurfhügel für die Lizards und hielt die Wanderers kurz. Durch einen Fehler in der Herner Defense im 2. Inning sicherten sich die Wanderers dann die ersten beiden Runs. Im dritten Inning sorgte NRW-Spieler Mel Börner mit einem RBI-Double für den dritten Run. Wanderers Pitcher Nils Michaelis konnte seinem Team den knappen Vorsprung erhalten und ließ im gesamten Spiel gerade einmal drei Hits zu. Mit zehn Strike-Outs in fünf Innings zeigte er in seinem Premierenspiel eine grandiose Leistung. Erst im 5. Inning konnten die Lizards die bis dahin sehr souveräne Defense der Wanderers überwinden und zwei Runs zum 2:3 Anschluss erzielen. Dabei blieb es dann aber auch und das Pitcher Duell ging mit dem Endstand von 3:2 an die Dortmund Wanderers.

Im zweiten Spiel konnten die Herne Lizards den Dortmund Wanderers allerdings nichts mehr entgegensetzen. Starting-Pitcher Lorena Wolf mit vier Strike-Outs in zwei Innings und Closing-Pitcher Mel Börner gaben lediglich zwei Hits bei keinem Run ab. Durch aggressives Baserunning und einen 3 RBI-Triple von Nils Michaelis sammelten die Wanderers Punkt um Punkt. Die starke Defense krönte ihre Leistung mit einem schönen Double Play von Timo Eckardt und Yannick Hoffmann, welches das zweite Spiel beendete. Endstand 17:0 für die Dortmund Wanderers.

Die Schülermannschaft der Dortmund Wanderers
Nils Michaelis auf dem Mound

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen