Jubilarehrungen bei der SPD Eving-Lindenhorst
Auszeichnungen für Goldjubilar Werner Böttger und für Hans-Jürgen Unterkötter standen im Mittelpunkt

Bei der Auszeichnung des Goldjubilars und ehemaligen Evinger Bezirksbürgermeisters (v.r.n.l.): Ortsvereins-Schriftführerin Tamara Thorn, Ratsfrau Jasmin Jäkel, Jubilar Werner Böttger, der stellvertretende OV-Vorsitzendr Uwe Unterkötter, der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Wendzinski, der die Ehrung vollzog, und Peter Räther, ebenfalls stellvertretender OV-Vorsitzender der SPD Eving-Lindenhorst.
2Bilder
  • Bei der Auszeichnung des Goldjubilars und ehemaligen Evinger Bezirksbürgermeisters (v.r.n.l.): Ortsvereins-Schriftführerin Tamara Thorn, Ratsfrau Jasmin Jäkel, Jubilar Werner Böttger, der stellvertretende OV-Vorsitzendr Uwe Unterkötter, der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Wendzinski, der die Ehrung vollzog, und Peter Räther, ebenfalls stellvertretender OV-Vorsitzender der SPD Eving-Lindenhorst.
  • Foto: Dirk Meyer-Jäkel
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Im Mittelpunkt der Jubilarfeier des SPD-Ortsvereins Eving-Lindenhorst standen vor allem die Auszeichnungen der beiden Gold-Jubilare Werner Böttger und Heinrich Steinkühler für 50-jährige Parteizugehörigkeit und von Gerda Zimmer, Elke Lotties, Hannelore und Hans-Jürgen Unterkötter für jeweils 40 Jahre Treue zur SPD. Der ehemalige Landtagsabgeordnete Gerd Wendzinski vollzog die Ehrungen und überreichte Blumen und Urkunden.

Der 82-jährige Goldjubilar Böttger dürfte vielen vor allem noch als langjähriger Evinger Bezirksvorsteher (heute: Bezirksbürgermeister) in den Jahren zwischen August Wagner und Oliver Stens ein Begriff sein. Entscheidend prägte der ehemalige Betriebsführer auf der Zeche Minister Stein, aktiv in der AWO wie im alten SPD-Ortsverein Lindenhorst, den Stadtbezirk Eving. - Heinrich Steinkühler war Kassierer im Ortsverein und auch Juso-Vorsitzender, im Stadtbezirk war er als Beisitzer aktiv.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurde Hans-Jürgen Unterkötter, 25 Jahre lang Ortsvereins-Vorsitzender und mittlerweile Ehrenvorsitzender, geehrt: 30 Jahre lang war er Mitglied der Bezirksvertretung Eving, davon zehn Jahre als SPD-Fraktionsvorsitzender. Aktuell ist Unterkötter Mitglied im Seniorenbeirat. Dazu lenkt er seit über 30 Jahren als Vorsitzender die Geschicke des AWO-Ortsvereins Eving II, gehört seit über 20 Jahren dem AWO-Unterbezirk an und amtiert seit zehn Jahren als stellvertretender AWO-Unterbezirksvorsitzender. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes amtierte zudem 15 Jahre lang als Schiedsmann. Die Bundes-SPD würdigte den verdienten Sozialdemokraten bereits mit der Willy-Brandt-Medaille.

Ausgezeichnet wurde zudem für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft Hannelore Unterkötter, aktiv bei den SPD-Frauen (AsF) als Beisitzerin und aktuell als stellvertretende Vorsitzende sowie als Beisitzerin im SPD-Ortsvereinsvorstand, ebenso seit 20 Jahren im AWO-Vorstand. Ebenso geehrt wurden die Rubin-Jubilarinnen Elke Lotties, ebenfalls aktiv in der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen sowie als Beisitzerin im Ortsverein wie im SPD-Stadtbezirk und auch in der AWO, und Gerda Zimmer, die neben der SPD auch seit 40 Jahren der Arbeiterwohlfahrt angehört.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Partei wurde zudem Silberjubilarin Susanne Scheuer geehrt, die Kassiererin im Ortsverein und im Stadtbezirk war.

Bei der Auszeichnung des Goldjubilars und ehemaligen Evinger Bezirksbürgermeisters (v.r.n.l.): Ortsvereins-Schriftführerin Tamara Thorn, Ratsfrau Jasmin Jäkel, Jubilar Werner Böttger, der stellvertretende OV-Vorsitzendr Uwe Unterkötter, der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Gerd Wendzinski, der die Ehrung vollzog, und Peter Räther, ebenfalls stellvertretender OV-Vorsitzender der SPD Eving-Lindenhorst.
Ebenfalls geehrt wurden für jeweils 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft Hannelore (4.v.r.) und Hans-Jürgen Unterkötter (6.v.r.). Mit im Bild (v.r.n.l.): Tamara Thorn, Jasmin Jäkel, Gerd Wendzinski, Uwe Unterkötter und Peter Räther.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.