AWO Scharnhorst ehrt Jubilare im Saalbau

Jubilarehrung bei der AWO im Städtischen Saalbau in Scharnhorst.
  • Jubilarehrung bei der AWO im Städtischen Saalbau in Scharnhorst.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der AWO-Ortsverein Scharnhorst hat im Rahmen eines bunten Nachmittags im Städtischen Saabau seine langjährigen Mitglieder ausgezeichnet. Die Ehrungen der Jubilare nahmen AWO Unterbezirks-Vorstandsmitglied und Ratsvertreter Friedhelm Sohn und der Scharnhorster Ortsvereinsvorsitzende Dieter Reksztat vor.

Geehrt wurden für 65-jährige Mitgliedschaft Josef Blume, für 55 Jahre Erika Rieger und Erich Bonke, für 40 Jahre Udo Duckwitz, Willi Winter und Gertie Zupfer, für 25 Jahre Gisela Bauer, Elfriede Kajewski, Wilma Lohne, Hubert Mertins, Liselotte Milaszewski, Anne Pesara, Kerstin Schäfer und Roland Schäfer. Sie erhielten für ihre Treue zur AWO Urkunden, Ehrennadeln, Blumen und ein Präsent.

Die Musikgruppe "Die Persebecker" unterhielt die Besucher mit Oldies, lustigen Geschichten und viel Humor. Den Besuchern wurde Kaffee und Kuchen gereicht und zum Tagesausklang und zur Stärkung für den Heimweg gab es noch Kartoffelsalat mit Würstchen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen