Katholische Frauengemeinschaft will auch den betroffenen Lanstroper Pfadfindern helfen
Benefiz-Mitsingen für die Flutopfer

Damit wirbt die Lanstroper kfd für ihren Benefiz-Mitsing-Abend für die Flutopfer.
  • Damit wirbt die Lanstroper kfd für ihren Benefiz-Mitsing-Abend für die Flutopfer.
  • Foto: kfd St. Michael Lanstrop
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael (kfd) lädt zu einem Benefiz-Mitsing-Abend für Freitag, 6. August, ab 20 Uhr auf dem Hof Lüning, Burhag 51, in Lanstrop ein.

Beim Open Air-Event werden auf einer Leinwand die Liedtexte angezeigt, so dass die Teilnehmenden die Songs aus Pop, Schlager und volkstümlichem Liedgut gemeinsam zur Musik mitsingen können. "Da ist der Spaß garantiert", ist sich kfd-Sprecherin Nicola Schneider sicher.

Eintritt frei! - Erlös durch Speisen- und Getränke-Verkauf erhofft

Der Erlös des Abends soll Betroffenen der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli zugute kommen. Der Eintritt ist zwar frei, doch angeboten werden Grillwürstchen, verpackte Snacks und Getränke, die gegen einen Spendenbeitrag zu erwerben sind.

Ein Teil des Erlöses geht zudem an die Lanstroper St.-Georgs-Pfadfinder, die während ihres Sommerlagers in der Eifel durch die Regenflut ebenfalls erhebliche (Material-) Verluste erlitten hatten.

Der Mitsing-Abend wird unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

P.S.: Wer keine Gelegenheit zur Teilnahme hat, kann Spenden auch in der Michael-Apotheke und auf dem Hof Lüning abgeben.

Fragen zur Benefiz-Veranstaltung können an Nicola Schneider unter Tel. 0177-8633135 gerichtet werden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen