Bericht und Bilder von der Tagesfahrt der AWO Derne zum Baldeneysee und Siedlung Margaretenhöhe

2Bilder

Der AWO Ortsverein hat am 11.06.16 eine Tagesfahrt zum Baldeneysee und zur Besichtigung der historischen Siedlung Margaretenhöhe in Essen unternommen. Die Gruppe aus AWO-Mitgliedern und Gästen erlebte eine Führung durch die Gartenstadt Margarethenhöhe, benannt nach der Stifterin Margarethe Krupp, welche schon während ihrer Entstehungszeit zwischen 1909 und 1920 als Paradebeispiel einer zweckmäßigen und zugleich menschenfreundlichen Siedlungsbauweise galt. Danach entspannte sich die Gruppe bei einer Schifffahrt über den Baldeneysee. Zum Abschluss der Tagesfahrt nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Imbiss in einer Gastronomie am Baldeneysee ein. Erfreulich war, dass auch eine kleine Gruppe behinderter Menschen teilgenommen hat und so „ein stückweit Inklusion gelebt werden konnte“ zieht Vorsitzender Michael Lüning eine positive Bilanz der Tagesaktion.

Autor:

AWO Derne aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.