Thomas Rekel und Nicole Jakat vorgestellt
Dortmunds designiertes Karnevalsprinzenpaar lebt in Eving

Darauf ein Pils! Walter Buchholz (r.), Präsident des Festausschusses Dortmunder Karneval, und Dortmunds Brauerei-Geschäftsführer Thomas Schneider (2.v.r.) stellten im Brauersaal in der Nordstadt das designierte Stadtprinzenpaar 2019/2020 vor: Prinz in spe Thomas Rekel (l.) und Prinzessin in spe Nicole Jakat sind beruflich mit der Brinkhoff's Brauerei verbunden. Das Paar lebt in Eving.
  • Darauf ein Pils! Walter Buchholz (r.), Präsident des Festausschusses Dortmunder Karneval, und Dortmunds Brauerei-Geschäftsführer Thomas Schneider (2.v.r.) stellten im Brauersaal in der Nordstadt das designierte Stadtprinzenpaar 2019/2020 vor: Prinz in spe Thomas Rekel (l.) und Prinzessin in spe Nicole Jakat sind beruflich mit der Brinkhoff's Brauerei verbunden. Das Paar lebt in Eving.
  • Foto: Jan Heinze
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Walter Buchholz, der Präsident des Festausschusses Dortmunder Karneval, hat gemeinsam mit Thomas Schneider, dem Geschäftsführer der Dortmunder Brauereien, das Karnevals-Prinzenpaar der Stadt Dortmund für die kommende Session 2019/2020 im Brauersaal vorgestellt. Die Brinkhoff's Brauerei ist seit Jahrzehnten der Hauptsponsor des Festausschusses - und das designierte Prinzenpaar, Thomas Rekel (Thomas II.) und Nicole Jakat (Nicole I.), ist beruflich mit der Brinkhoff's Brauerei eng verbunden.

Der künftige Prinz, Thomas Rekel, ist 52 Jahre alt, und ein echter Dortmunder Junge. 1983 begann er eine Berufsausbildung bei der damaligen Union-Brauerei als Brauer und Mälzer, die er 1986 erfolgreich abschloss. Nach der Schließung der Union-Brauerei bildete sich Thomas Rekel als Braumeister weiter und arbeitete 14 Jahre bei einer Tankbierspedition. Seit 2014 ist er wieder bei der Radeberger Gruppe und in der Qualitätssicherung der Gastronomie tätig.

Karnevalistisch war Thomas Rekel einige Zeit in Olfen im Münsterland unterwegs und hat dort den Karneval lieben- und kennengelernt. So war es keine Überraschung, dass er auch nach der Rückkehr in seine Heimatstadt von diesem Brauchtum infiziert war. Bei Thomas Rekel reifte der Wunsch, einmal im Leben vom Prinzenwagen am Rosenmontagszug das närrische Volk mit Kamelle zu erfreuen.

Thomas Rekel lebt mit seiner Partnerin in Dortmund-Eving und ist seit kurzer Zeit Mitglied bei dem Show- und Tanzsportverein Kirchderner Funken.

An der Seite des Prinzen wird Nicole Jakat als Prinzessin Nicole I. die Regentschaft der kommenden Session übernehmen. Sie ist 41 Jahre alt und ebenfalls in Dortmund geboren. Sie ist seit 2010 bei der Servgast GmbH, einer Tochtergesellschaft der Radeberger-Gruppe, als Restaurantleiterin tätig. Seitdem der Festausschuss Dortmunder Karneval e.V. seine Mitgliederversammlungen und Veranstaltungen in den Brauersaal der Brinkhoff's Brauerei an der Steigerstraße verlegt hat, wurde Nicole's karnevalistische Ader geweckt und der Wunsch, einmal Prinzessin zu werden, wurde geboren.

Nicole Jakat unterstützt seit Jahren den Dortmunder Karneval und ist Mitglied bei den Dortmunder Juwelen e.V. Nicole Jakat hat eine Tochter und freut sich auf ihren ersten Enkel, der noch vor der Session im Oktober das Licht der Welt erblicken wird.

Die Gefolgschaft des Prinzenpaares

Als Paginnen stehen der künftigen Prinzessin Martina Karmann (54 Jahre) und Kerstin Sommermeyer (48) zur Seite. Beide Paginnen sind nicht nur berufliche Kolleginnen von Nicole Jakat, sondern auch seit vielen Jahren mit ihr freundschaftlich verbunden.

Dirk Mertins (47) wird als Prinzenführer - wie schon im letzten Jahr - die Organisation und Terminplanung des Prinzenpaares übernehmen. Er kennt sich im Karneval nicht nur durch seine eigene Regentschaft als Dirk II. im Jahr 2013 sehr gut aus, sondern auch durch seine Mitgliedschaft bei der Karnevalsgesellschaft Grün-Gold Scharnhorst und im Närrischen Rat. Mertins nimmt Terminwünsche für Besuche des Prinzenpaares - auch bei Veranstaltungen nichtkarnevalistischer Organisationen - unter Tel. 0152-07012827 und per E-Mail an prinzenpaar@dortmunderkarneval.de gerne entgegen.

Die Verantwortung als Standartenträger und Fahrer übernimmt Michael Steeg (49). Er ist Mitglied beim Fanfaren-Corps 1974 Wickede und bringt als Fahrlehrer und Ausbilder bei der Berufsfeuerwehr Dortmund beste Voraussetzungen für diese Aufgaben mit.

P.S .: Die Proklamation des Prinzenpaares findet übrigens am Freitag, 15. November, im Goldsaal der Westfalenhallen statt. Hier werden Thomas II. und Nicole I. im Rahmen einer karnevalistischen Revue dann Zepter und Krone vom noch amtierenden Prinzenpaar Thomas I. und Angelika II. übernehmen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.