Teckelschau im Evinger Schützen-Vereinsheim als vollen Erfolg verbucht
Dreifach-Erfolg für Marian Hillebrand

Das Foto mit den Teckelschau-Siegern aller Klassen. Marian Hillebrand (4.v.l.) siegte mit "Dream von der Grafenburg" gleich dreifach.
6Bilder
  • Das Foto mit den Teckelschau-Siegern aller Klassen. Marian Hillebrand (4.v.l.) siegte mit "Dream von der Grafenburg" gleich dreifach.
  • Foto: Andrea Stöcker
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Als vollen Erfolg hat die Gruppe Dortmund 1 im Deutschen Teckelclub ihre Zuchtschau im Evinger Vereinsheim der Nördlichen Schützen verbucht.

An den Start gingen im NDSB-Heim an der Burgholzstraße insgesamt 32 Teckel und fünf Puppys. Fachkundig begutachtet und bewertet wurden die Hunde von der Richterin Gaby Syz aus der Schweiz, die gleich mehrfach die Formwerte "sehr gut" und "vorzüglich" vergeben konnte. Geachtet wurde dabei vor allem auf das Haarkleid der Tiere, auf das Gangwerk, die Zähne - speziell auf das vollständiges Scherengebiss - und den Bodenabstand, aber auch auf die Vorführung durch den Hundeaussteller.

Die Puppys (Jungtiere) liefen außer Konkurrenz mit und bekamen einen kleinen Pokal.

Zum Wettbewerb im Evinger Süden angereist waren Hundehalter aus dem gesamten Ruhrgebiet, dem Münsterland und aus Niedersachsen.

Den schönsten Puppy präsentierte bei der Teckelschau Caro Ott mit "Allerliebst vom Waldesklang FCI" aus dem Münsterland.

Ein dreifacher Sieg gelang indes Marian Hillebrand mit "Dream von der Grafenburg" aus Bochum: Der Hundehalter präsentierte den schönsten Rauhhaar, den schönsten Teckel der Zuchtschau und den schönsten Teckel der Gruppe Dortmund 1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen