Ehemalige feiern für guten Zweck

Einige hundert ehemalige Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule in Scharnhorst folgten der Einladung ihres Ehemaligen-Vereins am letzten Samstag im Oktober und feierten ein Wiedersehen.

Eingeladen waren alle ehemaligen Schüler und Lehrer der Gesamtschule Scharnhorst, Freunde und Förderer. Einige waren aus ganz Deutschland angereist für diesen Event. Auch ehemalige Lehrer fanden sich ein, um ihre ehemaligen Schüler wieder zu treffen. Zwei DJS, eine kleine Außengastronomie und zwei Lounge-Bereiche erwarteten die Gäste im Erdgeschoß der Gesamtschule am Mackenrothweg.

Einige Schüler der ersten Abi-Jahrgänge haben ihre Schulzeit nicht vergessen und vor 17 Jahren den Ehemaligen-Verein gegründet, mit dem Ziel, die Schule materiell und ideell in ihrer Arbeit – mit vielen sozialen und kulturellen Herausforderungen in diesem Stadtteil – zu unterstützen. Dazu wurde nun mit einer großen Ehemaligen-Party gefeiert. Denn der Reinerlös der Veranstaltung dient wie immer komplett der Finanzierung neuer Projekte in der Schule. Seit der Gründung 1999 hat der Verein fast 30.000 Euro und viel eigenes Engagement zur Unterstützung von Schulprojekten eingebracht.

Die Gesamtschule in Scharnhorst wurde 1969 mit dem Ziel gegründet, auch Kindern aus Arbeiter-Familien den Zugang zu universitärer Bildung zu ermöglichen. Mittlerweile hat die Gesamtschule 36 Abitur-Jahrgänge zur Hochschulreife geführt.

Autor:

Axel Frerk aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen