Beim SV Derne im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"
Eltern-Kind-Schwimmen startet jetzt wieder

Das Scharnhorster Hallenbad "Die Welle".
  • Das Scharnhorster Hallenbad "Die Welle".
  • Foto: SV Derne
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Es geht wieder los: Das beliebte Mutter-Vater-Kind-Schwimmen für Babys und Kleinkinder im Scharnhorster Hallenbad „Die Welle“, Gleiwitzstr. 279, startet nach den Herbstferien wieder im gewohnten Rhythmus: Ab Donnerstag, 29. Oktober, jeweils in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr können die kleinen Wasserratten in Begleitung eines Elternteils das Schwimmbecken für sich entdecken.

"Im Vordergrund steht, die Kinder mit dem Element Wasser vertraut zu machen. Die Übungen werden spielerisch gestaltet", kündigt Badleiterin und SVD-Geschäftsführerin Christiane Bartel vom Badbetreiber, dem Schwimmverein SV Derne an.

Corona-bedingt ist eine Voranmeldung für das Mutter-Vater-Kind-Schwimmen notwendig. Interessierte Eltern können ihre Kinder unter der Telefonnummer 0231/99332330 vorab anmelden. Die Teilnahmegebühr für eine Einheit liegt jeweils bei fünf Euro für ein Kind und einen Erwachsenen. Bei dem Angebot handelt es sich nicht um einen fortlaufenden Kurs.

Hallenbad ist am Feiertag Allerheiligen geöffnet

Noch ein Hinweis für alle Besuchenden: Das Hallenbad im Scharnhorster Einkaufszentrum EKS hat am Sonntag, 1. November, am Feiertag Allerheiligen, blockweise von 6 bis 8 Uhr, von 8.30 bis 10.30 Uhr und von 11 bis 13 Uhr geöffnet. - Alle städtischen Hallenbäder bleiben übrigens an Allerheiligen geschlossen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen