Grubenwehrkameradschaft Minister Stein will Kranz auf dem Nordfriedhof in Eving niederlegen
Erinnerung an Unglück vor 95 Jahren auf der Zeche Minister Stein

Bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Nordfriedhof 2017.
  • Bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Nordfriedhof 2017.
  • Foto: Grubenwehrkameradschaft Minister Stein
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Grubenwehrkameradschaft Minister Stein will am Dienstag, 11. Februar, mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Nordfriedhof in Eving der 136 Bergleute gedenken, die vor 95 Jahren bei einer Schlagwetterexplosion auf Schacht 3 der Zeche Minister Stein ihr Leben gelassen haben.

Es war eine der schwersten Bergwerk-Katastrophen in der Geschichte des Ruhrgebiets. Treffen der Kameraden ist um 11 Uhr am Friedhofseingang in Eving, Burgholzstr. 240.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.