Malen für Europa
Kunstprojekt soll Jugendlichen das Miteinander in Europa näher bringen

Gemeinsames Malen für ein besseres Miteinander in Europa - das war das Ziel der Kunstaktion „Zeig es uns - zeig es allen! Europa kann mehr“, die die Künstlerin Astrid Halfmann gemeinsam mit den Dortmunder Falken organisiert hatte. Im Übergangswohnheim des Deutschen Roten-Kreuzes (DRK) in Derne wurden nun die Ergebnisse bis Januar präsentiert. Etwa 150 Kinder und junge Erwachsene waren seit März  daran beteiligt. Auch Methoden aus der Kunsttherapie kamen zum Einsatz. „Einige Werke sind durch Gefühlsmalen entstanden. Dabei werden Gegenstände aus einem Beutel gezogen und mit diesen gemalt“, erklärt Astrid Halfmann. Beim Kontaktmalen arbeiten mehrere Menschen an einem Bild. Neben dem Flüchtlingsheim waren auch der Juki-Treff, die Gertrud-Bäumer-Realschule, die evangelische Kirchengemeinde Alt-Scharnhorst und die Dortmunder Falken mit ihrer Ferienfreizeit dabei. Gefördert wurde das Projekt vom Jugendring.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen