Weiberfastnachtsfeier der KG Grün-Gold im Städtischen Saalbau Scharnhorst
Männer haben (fast) keinen Zutritt!

Mit dem Dortmunder Schlagersänger Markus Nowak wird zumindest ein Mann AUF der Bühne im Saalbau stehen...
3Bilder
  • Mit dem Dortmunder Schlagersänger Markus Nowak wird zumindest ein Mann AUF der Bühne im Saalbau stehen...
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Männer haben keinen Zutritt, wenn die Karnevals-Gesellschaft (KG) Grün-Gold und die SPD Scharnhorst am Donnerstag, 28. Februar, um 20.11 Uhr (Einlass: 19 Uhr) zur Weiberfastnachts-Feier in den Städtischen Saalbau, Gerader Weg 1, einladen. Was nicht ganz stimmt, werden doch mit Sänger Markus Nowak, Karnevalsprinz Thomas I. und seinen männlichen Hofstaats-Mitgliedern zumindest ein paar Kerle auf der Bühne stehen.

Moderiert von Cornelia und Sandy werden u.a. Tanzmariechen Joelina Brühmann, die "Grün-Goldenen Mamis" sowie die Ü15-Showtänzerinnen und die Ü15-Garde von Grün-Gold für die Unterhaltung sorgen. Dazu gibt's Party-Musik mit einem DJ.

Eintrittspreis: 8 Euro an der Abendkasse, 7 Euro im Vorverkauf. VVK-Stellen sind die beiden Gaststätten "Zur Alten Eiche" und "Zum Scharnhorsta", Lotto Toto Wischnewski (im Rewe Gleiwitzstraße) sowie der Bonny-Shop im EKS. 

Prunksitzung und Kinderkarneval

Mit der SPD Scharnhorst-Ost lädt die KG Grün-Gold für Samstag (2.) um 20.11 Uhr (Einlass: 19 Uhr) dann zur Prunksitzung, für Sonntag (3.) um 15.11 Uhr (Einlass: 14 Uhr) zum Kinderkarneval in den Saalbau ein. Eintritt zur Prunksitzung: 9 € (7 € im Vorverkauf; Vorverkaufsstellen siehe oben). Eintritt zum Kinderkarneval (für alle ab 3 Jahren): 3 €.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.