IEV-Stadtteilfest "Wir in Eving" lockt am Sonntag auf den Evinger Platz
Neu mit Zauberer und Stelzenläufer

Die Verantwortlichen aus Reihen der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) und Bezirksbürgermeister Oliver Stens (4.v.r.) als Schirmherr stellten Banner und Plakate fürs Fest am Evinger Platz vor.
2Bilder
  • Die Verantwortlichen aus Reihen der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) und Bezirksbürgermeister Oliver Stens (4.v.r.) als Schirmherr stellten Banner und Plakate fürs Fest am Evinger Platz vor.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Es ist wieder so weit: Die Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) veranstaltet am Sonntag, 2. Juni, von 12 bis 18 Uhr ihr traditionelles Stadtteilfest "Wir in Eving". 36 Teilnehmer gehen auf den Evinger Platz und stellen sich und ihren Verein oder ihre Organisation vor.

Wie jedes Jahr wird der Evings Bezirksbürgermeister Oliver Stens als Schirmherr um 12 Uhr die Veranstaltung eröffnen. Und natürlich wird es auch wieder ein buntes Bühnenprogramm geben. DJ Addi sorgt für die musikalische Unterhaltung und unterstützt die Tanzgruppen mit seinem Equipment. Zu nennen sind die Bewohner von Bethel regional aus dem Haus Winterkampweg (12.15 Uhr), die Aktiven der KG Narrenzunft Blau-Weiß 1964 (13 Uhr), die Brechtener Tanzschule "Traumtänzer" (14 Uhr) und die Tanzgruppe "Elementrix" der Jugendfreizeitstätte Eving (16 Uhr).

Neu auf der Bühne wird Mr. Tom sein, der zweimal für jeweils ein halbe Stunde am Nachmittag, um 15 und um 17 Uhr, seine Zaubershow präsentieren wird. Zwischendurch, von 15.45 bis 16.45 Uhr, ist er als Stelzenläufer auf dem Platz unterwegs und gestaltet u.a. Tiere und Figuren aus Luftballons.

Für die Kinder gibt es zudem eine große Hüpfburg und der Kutscher dreht seine Runden durch das Evinger Gewerbegebiet. Das Dogewo21-Maskottchen, Schmusebär Dogibär, begrüßt die kleinen Festbesucher und der Hundessportverein Eving präsentiert einen Junghunde-Basiskurs und Agility-Vorführungen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt und die IWV-Vorsitzende Heike Fecke hofft darauf, dass das Wetter den Veranstaltern und den Teilnehmern wohlgesonnen ist: "Wir freuen uns auf Groß und Klein, Jung und Alt, die mit uns einen schönen Sonntag verbringen möchten."

Parkmöglichkeiten, so teilt die IEV mit, bestehen auf den Parkplätzen an der Deutschen Straße zum einen hinter der Polizeiwache, zum anderen am Real-Einkaufszentrum mit direktem Treppenaufgang zum Evinger Platz zwischen den Gebäudeteilen.

Die Verantwortlichen aus Reihen der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) und Bezirksbürgermeister Oliver Stens (4.v.r.) als Schirmherr stellten Banner und Plakate fürs Fest am Evinger Platz vor.
Mächtig gesungen, geschwooft und gefeiert wurde auch im letzten Jahr in der Evinger Mitte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen