Tag des Pastoralen Raums Kirche DO-Nordost diesmal in St. Bonifatius in Kirchderne
"Vielfalt - ein Segen" lautet das Motto

Im Kirchderner Nikolaus-Groß-Gemeindehaus findet der "Katholikentag" statt.
  • Im Kirchderner Nikolaus-Groß-Gemeindehaus findet der "Katholikentag" statt.
  • Foto: Oliver Schaper
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

„Vielfalt - ein Segen“, so lautet das Motto des diesjährigen Tages des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost am Sonntag, 17. November. Diesmal nach Kirchderne eingeladen sind alle Mitglieder der katholischen Verbund-Gemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst zu einem Tag der Begegnung, des Festes und des Austausches.

"Damit soll spürbar und sichtbar werden, dass Vielfalt bereichert und lebendig macht und somit für alle ein Segen ist", so Gemeindereferent Manfred Morfeld namens des Vorbereitungsteams.

Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirchderner St.-Bonifatius-Kirche, Derner Str. 393a (alle anderen Gottesdienste am Sonntagmorgen fallen aus). Warum Vielfalt ein Segen ist, soll bereits hierbei deutlich werden: Alle Gemeinden sind an der Gottesdienst-Gestaltung beteiligt.

Im Anschluss an den Gottesdienst und ein Stehcafé mit Platzkonzert der Bläsergemeinschaft St. Bonifatius Kirchderne werden beim "Markt der Möglichkeiten" Projekte und Initiativen des Pastoralen Raums vorgestellt. Nach dem Mittagessen (12 Uhr) stellt sich ab 13 Uhr der Vorstand des Gesamtpfarrgemeinderats auf dem „Heißen Stuhl“ den Fragen der Teilnehmer*innen.

Amerikanische Versteigerung

Krönender Abschluss des Tages soll gegen 14.30 Uhr eine Amerikanische Versteigerung werden, in der alle Gemeinden etwas Besonderes zum Erwerb anbieten. Man sollte sich überraschen lassen. Mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auf der Hand gegen 15.15 Uhr endet der gemeinsame (Katholiken-) Tag im Stadtbezirk.

 Für diejenigen, die St. Bonifatius von ihrer Gemeinde aus nicht per Stadtbahn erreichen können, gibt es einen Bus-Shuttle nach Kirchderne: Um 8.40 Uhr startet der Bus an St. Petrus Canisius in Husen, hält um 8.50 Uhr an St. Johannes Baptista in Kurl und um 9 Uhr an St. Michael in Lanstrop. Rückfahrt ist dann ab 13 Uhr oder 14.30 Uhr.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen