Evinger Kohlenkirmes soll „einfach geil“ werden: Gewerbeverein Eving und Umgebung lädt vier Tage lang zum Feiern ein

Wann? 10.08.2018 bis 13.08.2018

Wo? Evinger Marktplatz, Bayrische Str., 44339 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Auf der Evinger Kohlenkirmes - hier ein Bild aus dem Vorjahr - geht's auch an diesem Wochenende und bis Montag mächtig rund. (Foto: Günther Schmitz)
 
Fahrgeschäfte wie der Schwanenflieger gehören zur Kohlenkirmes einfach dazu. Daher hat der Gewerbeverein die Veranstaltung um eine Woche vorverlegt. (Foto: Schmitz)
 
Der Gewerbeverein Eving präsentiert das Plakat für die 39. Evinger Kohlenkirmes. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Evinger Marktplatz |

Bereits in die 39. Runde geht die beliebte Evinger Kohlenkirmes. „#einfach geil“ soll es werden - so lautet das Motto der Veranstaltung. Vier Tage lang werden Fahrgeschäfte, Musik, Stände und bunte Programmpunkte rund um den Evinger Marktplatz für gute Laune bei den Besuchern sorgen.

Eine wesentliche Änderung war nötig, um die Kirmes im gewohnten Umfang stattfinden lassen zu können. Nach 38 Jahren wurde der Veranstaltungstermin vom Evinger Gewerbeverein auf das zweite Wochenende im August vorverlegt. „Zu dem sonst üblichen Termin am dritten Wochenende im August waren leider keine Fahrgeschäfte zu bekommen“, erklärt Organisator Thomas Trosse. „Daher haben wir als Gewerbeverein beschlossen, die Kirmes um eine Woche vorzuverlegen.“

Von Freitag (10. August) bis Montag (13. August) werden sich nun täglich von 14 bis 22 Uhr die Fahrgeschäfte drehen. Und dank des vorgezogenen Termins stehen wieder viele Angebote zur Verfügung. Dazu gehören der Autoscooter „Pole Position“, die Amazonas-Bahn, der Schwanenflieger, der Action-Simulator, das Kinder-Sportkarussell und die Kinder-Berg-und-Tal-Bahn.

Einige Kleinigkeiten werden sich ebenfalls ändern, beschreibt Meik Hibbeln, Vorsitzender des Gewerbevereins. In diesem Jahr wird die Kohlenkirmes erstmals auf Mehrwegbecher aus Kunststoff umgestellt. Grund ist die Verordnung der Veranstaltungssicherheit. Der Gewerbeverein Eving und Umgebung hofft, Glasbruch und die dadurch erhöhte Gefahr von Schnittverletzungen so gering wie möglich zu halten. Zudem werde auch ein Becherpfand von einem Euro erhoben. Davon erhoffe man sich eine Reduzierung des Abfalls. „Die Leute gehen dann nicht so respektlos mit den Sachen um“, hofft Meik Hibbeln. Peter Bernahl von der Modeboutique für Frauen „Seelensachen“ und neues Mitglied im Gewerbeverein findet, dass es wichtig sei, den Vorort weiter zu stärken. „Sonst veröden die Vororte.“

Die Mitglieder des Gewerbevereins haben wieder für ein volles Programm gesorgt. Bezirksbürgermeister Oliver Stens wird die Kohlenkirmes am Freitag gegen 19.30 Uhr offiziell eröffnen. Schon ab 19 Uhr bis Mitternacht heizt „DJ Martin“ dem Publikum ein.
Musik mit der Band „The Cube“ gibt es am Samstag ab 19 Uhr. Die Musiker aus Steinfurt unterhalten mit bekannten Schlagern, Oldies und Evergreens, aber auch mit Titeln aus den aktuellen Charts. Gegen 21 Uhr ist die Wahl der 39. Miss Kohlenkirmes. „Die Anwärter werden wieder einige Spiele bestehen müssen“, beschreibt Thorsten Trosse. Was für welche, soll noch eine Überraschung bleiben.
Mit dem Seniorennachmittag des Gewerbevereins Eving mit Kaffee und Kuchen geht es am Sonntag um 15 Uhr weiter. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Herbert Scheuner. Von 19 bis 22 Uhr spielen dann „Herbert und Friends“ Schlager und Evergreens.
Am Montag folgt mit dem Dorfabend der Endspurt der 39. Kohlenkirmes. Den musikalischen Abschluss bildet von 19 bis 22 Uhr erneut DJ Martin. Als krönenden Abschluss der Kirmes sieht der Gewerbeverein die Wahl des 15. Mister Kohlenkirmes am Montag gegen 20.30 Uhr.

Für Abwechslung soll eine große Auswahl an Spiel- und Belustigungsständen sorgen. Die Besucher können sich auch auf eine breite Auswahl an Imbissspezialitäten, selbstgemachtem Eis oder Crêpes freuen. Am Montag ist Familientag mit Ermäßigungen an allen Geschäften. Im großen Biergarten, der Freitag und Samstag von 15 bis 24 Uhr und Sonntag und Montag von 15 bis 22 Uhr geöffnet ist, gibt es bei Livemusik. Im Biergarten vor der großen Bühne, die von der Sparkasse gesponsert wird, kann ab 19 Uhr (Sonntag ab 15 Uhr) auch getanzt werden. Dort gibt es ein vielfältiges Programm.

Aufgrund der „Evinger Kohlenkirmes“ und der damit einhergehenden Straßensperrung der Deutschen Straße und der Bayrischen Straße (zwischen Württemberger Straße und Lüdinghauser Straße) müssen die Buslinien 410, 411, 414, 473 und die NachtExpress-Linien NE2 und NE22 Umleitungen fahren. Die Haltestellen Osterfeldstraße, Eving Markt, Bayrische Straße und Preußische Straße bis Dienstag (14. August) voraussichtlich 18 Uhr nicht mehr angefahren werden.
Infos gibt es unter www.bus-und-bahn.de.

The Cube

„The Cube“ sind eine Partyband aus dem Kreis Steinfurt. Die drei Musiker Heinz, Manfred und Hendrik sowie Sängerin Verena haben deutschen Schlager, Diskofox, Oldies, Rockmusik und die aktuellen Hits aus den Charts im Gepäck. Mit ihrem vielfältigen Repertoire und ihrer Bühnenshow wollen sie allen Musikwünschen gerecht werden. Die Band tritt seit Jahre auf allen möglichen Veranstaltungen auf. Ihr Ziel ist es, von Anfang an für beste Partylaune zu sorgen, egal ob es auf einer Hochzeit, einer Gala, auf einem Schützen- oder Karnevalsfest, einem Betriebsfest, in einer Disko oder auf einem Partyzelt ist.

DJ Martin

„Ich stehe in diesem Jahr 35 Jahre als DJ auf der Bühne“, erzählt DJ Martin. Angefangen hat er als Hobby-DJ auf kleinen Gemeindefesten und Vereinsfeiern in den 80ern. Erste größere Einsätze folgten dann in der damals noch ansässigen Rollschuh-Discothek 2M Rollerhome auf der Bornstraße.
2006 gründete er dann mit MW Musikpromotion seine eigene Firma im Eventbereich und tritt seitdem auf. Im gleichen Jahr fand das große Dankeschön-Fest der UEFA im Signal Iduna Park für alle Ehrenamtlichen in Dortmund statt. Auch hier trat er vor mehr als 1000 Menschen auf. Zu seinen heutigen Kunden zählen mehr als 100 Firmen, unter anderem Borussia Dortmund, die Westfalenhalle, Sea Life Deutschland, der Festausschuss Dortmunder Karneval, der Festausschuss Kölner Karneval, Cranger Kirmes, Schaustellerverein Rothe Erde, viele Gewerbevereine und Kleingartenanlagen.

Herbert Scheuner

Herbert Scheuner, 1962 in Lünen geboren, lernte schon in den frühen Kindesjahren Gitarre zu spielen. 1978 belegte er bei einem Talentwettbewerb zusammen mit seinem Bruder Werner Scheuner den zweiten Platz. Der erste eigene Titel hieß damals „ Hey, wo warst du gestern Nacht“. Damals traten sie zum ersten Mal vor fast 3000 Zuschauern in der Dortmunder Westfalenhalle auf. Dann trennten sich die beiden Brüder.
Herbert Scheuner lernte schnell seinen später langjährigen Partner Fred Wambach kennen und konnte mit ihm einen stetigen Anstieg seiner Popularität verbuchen. Unter anderem spielten sie vor circa 15.000 Menschen im Westfalenpark. 1997 trennten sich dann das Wambach-Duo und jeder ging seinen eigen Weg. Herbert Scheuner ist seitdem als Alleinunterhalter und Entertainer auf vielen Bühnen unterwegs. Auch mit der Produktion eigener Titel, zum Beispiel „ Du und Ich“, „Ariva, Ariva“ und anderen hat er seitdem begonnen und ist auf dem Weg zu einer eigenen CD-Produktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.