Nachrichten - Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10.003 folgen Dortmund-Ost
Vereine + Ehrenamt
Volles Haus, heiße Diskussionen und Einmütigkeit der Mitglieder bei der Zielsetzung.
3 Bilder

AWO in Asseln/Husen/Kurl bleibt auf Kurs
Mitglieder bestimmen künftigen Kurs und wählen einen neuen Vorstand

Bis auf den allerletzten Platz besetzt war die neue Begegnungsstätte in Husen an der Husener Str. 69. Denn mit Spannung erwartet wurde die coronabedingt erst nach über 2 Jahren endlich wieder durchzuführende Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl am Sonntag, den 19.09.2021, und die erforderliche Neu-Wahl des Vorstands.   Am 03.02.2019 fand die letzte Jahreshauptversammlung statt. Versammlungsleiterin Gerda Kieninger (damalige AWO-Vorsitzende des Unterbezirkes (UB)) musste...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.21
Politik
Der Pulk der Radfahrer rollte über die B236 und mit Polizei-Eskorte nach Lünen.
98 Bilder

Radfahrer-Demo rollt nach Lünen

Autos mussten warten, denn Vorfahrt hatten die Radfahrer! Von Witten und anderen Städten radelten die mit Polizei-Eskorte durch den Pott. Das Ziel: Der Horstmarer See in Lünen - und mehr Fahrradfreundlichkeit im Verkehr. Die Sternfahrt Ruhr unter dem Motto "Verkehrswende jetzt" sollte die Aufmerksamkeit auf den Fahrradverkehr lenken und das schafften die Teilnehmer ohne Zweifel. 1.500 Zweiräder machten sich nach ersten Informationen der Polizei Dortmund allein Dortmund und zuvor vom Start in...

  • Lünen
  • 19.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
Adrie Vries im Sattel von Aff un zo und Trainer Markus Klug (links) freuen sich über den Erfolg im RaceBets 137. Deutsches St. Leger (Foto Rühl / DRV).

Galopprennen in Wambel
Aff un zo holt das RaceBets 137. Deutsches St. Leger

Deutschland hat einen neuen Star über die Lang-Distanzen: Der dreijährige Hengst Aff un zo hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel das RaceBets 137. Deutsches St. Leger gewonnen.  Das Rennen der Europa-Kategorie Gruppe III führt über lange 2.800m, ist mit 50.000 Euro Preisgeld verbunden und zählt zu den fünf „klassischen Rennen“ in Deutschland. Rund 2.000 Besucher verfolgten den wichtigsten Renntag im Dortmunder Jahreskalender. „Für uns war das heute die Rückkehr zu einem Stück...

  • Dortmund-Ost
  • 19.09.21
Ratgeber
Mirko Pelzer und...
2 Bilder

Virtuelles Angebot der Alzheimer Gesellschaft Dortmund
Online-Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich wieder

Dieses noch recht junge Angebot richtet sich an pflegende Angehörige, die zu Hause einen Menschen mit Demenz versorgen. Auch berufstätige pflegende Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn sind herzlich eingeladen an dem Online-Gesprächskreis teilzunehmen. „Die Kommunikation untereinander ist einfach wichtig“, sagt Mirko Pelzer der Vorsitzende der Dortmunder Alzheimer Gesellschaft. Mit dem neuen Angebot möchte die Alzheimer Gesellschaft Dortmund die pflegenden Angehörigen bei ihrer...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
Ratgeber
Hohe krankheitsbedingte Ausfallzeiten in der Pflegebranche in Westfalen-Lippe. Die AOK startet deshalb jetzt die Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken".

Krankheitsbedingte Fehltage
Hohe Ausfallzeiten in der Pflege: AOK startet BGF-Initiative "Pflege.Kräfte.Stärken"

Schichtdienste, Zeitmangel, psychische und physische Belastungen: Die Anzahl der krankheitsbedingten Fehltage bei Beschäftigten in der Pflegebranche liegt in Westfalen-Lippe weiterhin deutlich über dem Durchschnitt. Aus einer aktuellen Auswertung geht hervor, dass die rund 56.500 bei der AOK NORDWEST versicherten Beschäftigten in der Pflegebranche im letzten Jahr im Durchschnitt 26 Tage fehlten. Das waren 4,6 Fehltage mehr als im Durchschnitt aller AOK-Mitglieder (21,4 Tage). Am häufigsten...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Ratgeber
AOK Azubi-Begrüßung: In Dortmund freuen sich sieben neue Auszubildende auf ihren Start bei der AOK NORDWEST: (v.l.) Parwana Azami, Vaneska Estevao de Almeida, Selah-Zioni Fenton, Dirk Janzen, Katha-rina Solbach, Jana Wist und Marina Kociemba (fehlt), alle aus Dortmund sowie AOK-Teamleiter Prävention Hermann-Josef Lemke-Bochem.

Einstieg ins Berufsleben
Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST: Sieben Auszubildende aus Dortmund

Die AOK NORDWEST setzt ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. Insgesamt gingen am 1. September 108 Auszubildende und 15 Duale Studenten an den Start. Allein hiervon haben 25 neue Auszubildende im Ruhrgebiet die dreijährige Ausbildung begonnen, sieben davon Nachwuchskräfte aus Dortmund. „Wir bieten einen optimalen Einstieg ins Berufsleben, um mit einer attraktiven Ausbildung den Grundstein für einen spannenden Berufsweg mit ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven zu legen“, erklärt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Kultur
Am Hotel Drees stellten Karnevalsjugend-Vorsitzender Maik Maevus (hinten, l.) und Hotelier Johannes Riepe das designierte neue Dortmunder Kinderprinzenpaar mit seinem Hofstaat vor. Die Kinder sind (v.l.n.r.) Standartenträger Dominik Gehde, Adjutant Julian Vogelsang, Prinz Simon Vogt, Prinzessin Vivienne Hartmann, Pagin Vivian Vogelsang und Pagin Lara Klotz.

Designiertes Kinderprinzenpaar vorgestellt: Simon I. und Vivienne I. gehören Scharnhorster bzw. Evinger Vereinen an
Der Norden regiert närrisch

Simon I. und Vivienne I. werden das Kinderprinzenpaar der Session 2022. Die Karnevalsjugend Dortmund und der Festausschuss Dortmunder Karneval haben die designierten neuen Nachwuchs-Tollitäten nebst Gefolge jetzt im Hotel Drees, der ständigen Residenz der Kinderprinzenpaare, vorgestellt. Beide Kinder gehören Karnevalsvereinen im Dortmunder Norden an. Simon Vogt und Vivienne Hartmann – beide zehn Jahre jung – werden als Prinz Simon I. und Prinzessin Vivienne I. den Kinderkarneval in Dortmund in...

  • Dortmund-Nord
  • 17.09.21
Ratgeber
Beim Pilze sammeln ist in Dortmund in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger.

Ratgeber
Die Pilzsaison startet wieder: AOK warnt vor Pilzvergiftungen

Wegen des feuchten Spätsommers sind die Wälder in Dortmund in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn viele der leckeren Pilze haben giftige Doppelgänger. Insgesamt gibt es in Deutschland mehrere tausend Pilzarten, von denen rund 200 giftig sind. Die AOK NORDWEST warnt deshalb dringend davor, Pilze ohne Fachkenntnisse zu sammeln und zu verzehren. Verursacher potenziell lebensgefährlicher Pilzvergiftungen ist beispielsweise der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber (Archivbild).

Dortmunds Flughafen-Chef Ludger van Bebber zeigt sich zufrieden mit Sommermonaten
Schnellstens erholt

In der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH ließ Flughafen-Chef Ludger van Bebber die Sommermonate Revue passieren: "Bereits im Juni 2021 zog das Passagierniveau auf 64 % des Rekordniveaus von 2019 an. Im Juli gelang uns ein riesiger Sprung auf 95%. Die positive Passagierentwicklung war auch im August ungebrochen. Mit 98 % des Rekordniveaus haben wir in den Sommerferien 2021 fast wieder an das Vor-Krisenjahr 2019 anknüpfen können." Die Reiselust sei ungebrochen. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
Blaulicht
Laut Polizei-Pressemitteilung wurden beim Unfall mit der Stadtbahn zwei Personen leicht verletzt; es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 14.500 Euro.

Auf dem Brackeler Hellweg in Gegenverkehr geraten
Frontal gegen die U43 geprallt: Zwei Verletzte

Aus derzeit unbekanntem Grund lenkte ein 78-Jähriger seinen VW Scirocco am Donnerstag (16.9.) um 11.24 Uhr auf dem Brackeler Hellweg in Brackel in den Gegenverkehr. Dabei stieß er in Höhe des Hauses Nummer 80 frontal mit einer in Richtung Innenstadt fahrenden Straßenbahn der Linie U43 zusammen und prallte anschließend in einen geparkten Opel Astra. Der VW-Fahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Ebenfalls verletzt wurde ein Fahrgast in der Straßenbahn: Der 60-jährige Mann aus...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
Kultur
Cafe LeseLust 60 plus gibt im Oktober spannende und interessante Literaturtipps für die dunkle und kalte Jahreszeit.

Cafe LeseLust 60 plus
Literaturtipps für stürmische Herbsttage

Beim nächsten Cafe LeseLust am Freitag, 01. Oktober um 10.00 Uhr im Wintergarten der Bibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23 freut sich das Team auf ein neues „Vorlese- Gesicht“: Renate Ohnemus, ehem. Lehrerin an der Max Born Realschule, liest aus einem ihrer Lieblingsbücher vor. Als weiteren Vorleser dürfen sich die Teilnehmer*innen auf ein mittlerweile bekanntes Gesicht freuen: Pfarrer i.R. Gerd Kerl Nach seinem letzten Vorleseauftritt – exakt vor einem Jahr, Corona bedingt digital in der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Im äußersten Südwesten Asselns, am Rande des Regenrückhaltebeckens an der Aplerbecker Straße gegenüber der Zufahrt zur Halde Schleswig, stellten u.a. der Wickeder David Tews, 1. Vorsitzender des Imkervereins Aplerbeck (1.v.l.), Heiko Just, stellvertretender Leiter des Grünflächenamtes (2.v.l.), Grünflächenamtsleiter Ulrich Finger (3.v.l.), Imker Michael Stappers (vorne Mitte) aus Aplerbeck, sowie Dr. Christian Falk, Technischer Fachbereichsleiter Stadtentwässerung (1.v.r.), die neuen Konzepte für die vom städtischen Eigenbetrieb unterhaltenen Grünflächen und Rückhaltebecken vor.
11 Bilder

Stadtentwässerung stellt in Asseln neue Konzepte für ihre Regenrückhaltebecken und Grünflächen vor
Bienen fliegen auf Wildblumenwiesen

Bienen und die Dortmunder Stadtentwässerung – wie passt das denn zusammen? - Das zeigten beim Ortstermin am Rand des Asselner Regenrückhaltebeckens an der Aplerbecker Straße Dortmunder Imker und Vertreter des städtischen Eigenbetriebs auf. Denn in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt hat die Stadtentwässerung Dortmund jetzt neue Pflege- und Entwicklungskonzepte für ihre Grünflächen entwickelt. Denn die von ihr unterhaltenen Grünflächen und Rückhaltebecken bieten viele Möglichkeiten, um mit...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Ratgeber
Der scheidende SHDO-Geschäftsführer Martin Kaiser (l.) schaut im jüngsten WBZ-"Lauschtreff" im Gespräch mit Moderator Christoph Tiegel zurück auf 18 Jahre als oberster Seniorenheim-Manager in Dortmund.

Im WBZ-Podcast "Lauschtreff" spricht Christoph Tiegel mit dem scheidenden SHDO-Chef
Martin Kaiser schaut zurück

Online veröffentlicht hat das städtische Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) jetzt die fünfte Folge des Podcast „Lauschtreff“. Zu Gast diesmal im Studio: Martin Kaiser, der scheidende Geschäftsführer der Städtischen Seniorenheime Dortmund gGmbH (SHDO). Im Gespräch mit Moderator Christoph Tiegel schaut Kaiser zurück auf insgesamt 18 Jahre als oberster Seniorenheim-Manager in Dortmund - besonders natürlich auf die für alle Pflegebeteiligten extrem herausfordernden letzten 18 Monate im...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Sport
Galopprennen in Wambel (Foto Rühl / DRV)

Galopprennen in Wambel
Die Dreijährigen greifen im RaceBets 137. Deutsches St. Leger an

Der aktuelle Derbyjahrgang bläst zum Angriff auf das RaceBets 137. Deutsches St. Leger auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Die mit 52.000 Euro dotierte Prüfung der Europa-Kategorie Gruppe III über 2.800m steht im Mittelpunkt des Renntags am kommenden Sonntag, 19. September, der als zweites Highlight ein mit 50.000 Euro verbundenes BBAG Auktionsrennen für zweijährige Stuten hat. Der erste Start der insgesamt neun Rennen erfolgt um 11:20 Uhr. Tickets für den Renntag, der unter den...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Politik
Das Immanuel-Kant-Gymnasium im Asselner Schulzentrum am Grüningsweg (Symbolbild).

Schüler*innen der Klassen 9 bis 12 haben die Wahl
Juniorwahl am Immanuel-Kant-Gymnasium in Asseln

Am Immanuel-Kant-Gymnasium in Asseln findet vom 20. bis 24. September im Vorfeld der Bundestagswahl (26. September) die Juniorwahl statt. Alle Schüler*innen der Klassen 9 bis 12 haben einen Wahlzettel erhalten. Sie können ihre Stimme in der kommenden Woche jeweils in der großen Pause (10.35 bis 11.05 Uhr) und am Dienstag und Donnerstag auch in der Mittagspause (13.25 bis 13.55 Uhr) abgeben.  Die Klasse 9b hat zusammen mit der Politiklehrerin Annika Klingel die Juniorwahl im Rahmen des...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Blaulicht
Dennis Leitl (40) aus Asseln wird vermisst. Vermutlich ist er mit dem hier zu sehenden Kapuzen-Pulli bekleidet.
2 Bilder

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche
40-jähriger Asselner Dennis Leitl wird vermisst

Die Polizei sucht nach Dennis Leitl. Der 40-jährige Dortmunder wird seit Dienstagvormittag, 14. September, vermisst. Die Dortmunder Polizei bittet nun um Mithilfe: Wer hat den Mann gesehen und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Der Vermisste hat seine Wohnung in Dortmund-Asseln mit unbekanntem Ziel verlassen. Er ist etwa 184 cm groß, von normaler Statur, hat eine Glatze und trägt einen schwarz-grauen Bart. Vermutlich ist er mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Geehrt wurden die treuen Rot-Gold-Mitglieder im Biergarten des "Lindenhofs": (v.l.n.r., untere Reihe) Renate Runge und Christian Noak, (mittlere Reihe) Reinhard Binner, Karla Binner, Daniela Schmidt, Peter Meyer, Christel Harlos, Corinna Mertens, 2. Vorsitzender Ralf Lawicki und Ehrenpräsident Werner Matheoschat sowie (in der hinteren Reihe) 1. Vorsitzender Andreas Winkelmann und Mario Schmidt.

KG Rot-Gold Wickede hält Outdoor-Mitgliederversammlung ab und ehrt Vereinsjubilare
Wieder ein bisschen Normalität

Wieder ein bisschen Normalität in der Corona-Zeit: Auf Einladung des Vorstands der Karnevals-Gesellschaft Rot-Gold Wickede fand jetzt eine Outdoor-3G-Mitgliederversammlung der Karnevalisten am Restaurant "Lindenhof" in Wickede statt. Anwesend waren nicht nur der Rot-Gold-Ehrenpräsident Werner Matheoschat, der Vizepräsident des Bund Ruhr Karneval (BRK) Hans Werner Reckmann, Senator Udo Asbeck und Ehrenmitglied Klaus Schmitt, sondern auch 60 Mitglieder der KG Rot-Gold. Andreas Winkelmann und Ralf...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Ratgeber
Hier im Bild die Akteur*innen des ehrenamtlichen Besuchsdienstes mit (vorne, v.l.n.r.) Seelsorger Matthias Missfeldt, Angela Nowotny und Andreas Fälsch.

Sieben ehrenamtliche Akteurinnen suchen wieder den Kontakt
Neustart des Patienten-Besuchdienstes am "Knappi" in Brackel

Der ehrenamtliche Besuchsdienst am Knappschaftskrankenhaus Dortmund ist jetzt nach der pandemiebedingten Pause neu gestartet. Sieben ehrenamtliche Akteurinnen wollen nach der Unterbrechung Patienten im Brackeler "Knappi" wieder zusätzliche soziale Kontakte und diverse Hilfestellungen ermöglichen. Anders als vor der Pandemie gehen die Damen – ein Herr ist aktuell nicht darunter – nicht einfach von Zimmer zu Zimmer auf den Stationen. Die Stationsleitungen halten gezielt fest, welche Patienten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Kultur
Eine Montage von fünf Fotos der Erstkommunionfeiern im Pastoralen Raum Dortmund-Ost.

Im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost
Späte Erstkommunionfeiern in diesem Jahr

Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost fanden Ende August und Anfang September die restlichen Erstkommunionfeiern in kleinen Gruppen statt. Etwa die Hälfte der Familien hatte sich dafür entschieden, erst nach den Sommerferien an der Erstkommunion teilzunehmen. Aufgrund der Corona-Lage wurde bewusst eine vielfältige Auswahl angeboten, um in den katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Wickede, Neuasseln und Asseln sichere Feiern zu ermöglichen und den Bedürfnissen der Familien entgegenzukommen. Das...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Kultur
Mit Handauflegung und Chrisamsalbung spendete Prälat Thomas Dornseifer auch diesem Firmling in Begleitung des Firmpaten das Sakrament der Firmung.
5 Bilder

Stimmungsvolle Firmfeiern mit Prälat Dornseifer im Pastoralen Raum Dortmund-Ost
Segen für Jugendliche

64 junge Menschen aus dem Pastoralen Raum des Dortmunder Osten haben in vier stimmungsvollen Wortgottesfeiern das Sakrament der Firmung empfangen. Aus Paderborn war dazu Prälat Thomas Dornseifer angereist und er fühlte sich in den hiesigen Kirchen sichtlich wohl. Zwei Firmfeiern fanden in der Kirche Vom Göttlichen Wort in Wickede statt. Es nahmen auch zwei erwachsene Firmbewerber teil, die von Gemeindereferentin Claudia Schmidt auf das Sakrament der Firmung vorbereitet worden waren. Zwei...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Sport
Die jungen Absolventen des DTB-Tennis-Sportabzeichens auf der Anlage des TC Brackel.

Mehr als 30 Kinder und Jugendliche nahmen teil
DTB-Sportabzeichen beim TC Brackel absolviert

Gut besucht war jetzt bei der Abnahme des Sportabzeichens des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) für alle Altersklassen die Tennisanlage des TC Brackel. Etwas mehr als 30 Kinder und Jugendliche fanden sich auf den Tennisplätzen an der Oberste-Wilms-Straße ein. "Sie führten die Übungen mit großem Engagement durch und die Eltern waren begeistert von der Aufgabenvielfalt und der perfekten Organisation, federführend durch Fabian Pommer und Hendrik Möller und zahlreichen weiteren Helfern", so...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.21
Sport
Vorstandsvorsitzender Wolfgang Matzanke (Archivbild).

Revisoren Heinz Funke, Waldemar Lechelt und Karin Poggendorf neu gewählt
Jahreshauptversammlung der Notgemeinschaft Scharnhorst

Zur Jahreshauptversammlung der Sterbekasse "Notgemeinschaft" Dortmund-Scharnhorst und der ehemaligen Sterbekasse "Beerdigungsbeihilfe Neuasseln" trafen sich die Mitglieder und haben vom Vorstand der Kasse einen Gesamtüberblick über die Vermögensbestände und den Versicherungsverlauf sowie über den Stand der Versichertenzahl erhalten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020 hat die Sterbekasse auf Grund der wechselhaften und unbeständigen Lage auf den Finanzmärkten einhergehend mit dem Absinken der...

  • Dortmund-Nord
  • 14.09.21
Politik
Vorstandsmitglied Karlheinz Wetzel, Rats-Ehrenmitglied Friedhelm Sohn, Wickedes SPD-Sprecher Stefan Vorbau und Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann (von links) schnitten den Geburtstagskuchen an.
2 Bilder

120 Jahre SPD Wickede am Levi-Cohen-Platz gefeiert
Zum Geburtstag Kuchen für alle

Um ihr 120-jähriges Bestehen in Wickede zu feiern, hatte der Ortsverein der Sozialdemokraten (SPD) auf den Levi-Cohen-Platz zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind der Einladung gefolgt. Nach der Eröffnung durch den SPD-Sprecher Stefan Vorbau und einem kurzen geschichtlichen Abriss von Bezirksvertreter Dirk Sanke konnten sich die Gäste bei sonnigem Wetter mit der Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und der Dortmunder SPD-Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.21
Wirtschaft
Freuen sich auf das Feedback der Kunden: Hellweg-Geschäftsführerin Katharina Semer, Studien-Autorin Ann-Christin Weiß, Stefan Peltzer von der IHK, Wirtschaftsförderer Ralf Finger und Mitarbeiter der Baumärkte.

Aktion von CargoBike und Hellweg Märkten
Baumarkt-Kunden testen Lastenräder

Die Hellweg Bau- und Gartenmärkte testen Lastenradangebote für Kunden. CargoBike Dortmund unterstützt die Baumarktkette mit Lastenrädern und wissenschaftlicher Begleitung. Stefan Peltzer, Referatsleiter der IHK zu Dortmund, erläutert zur Zusammenarbeit: „Wir möchten gezielt Potenziale für eine nachhaltige Mobilität in einzelnen Branchen heben und unterstützen aktuell den Einzelhandel. Ein Leih-Lastenrad des Händlers hilft dem Kunden, Emissionen zu sparen und kann bereits ein Teil der...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.21
Kultur
6 Bilder

Städtische Musikschule Kamen
Erste musikalische Erfahungen - bei den MusikZwergen sind noch Plätze frei

Die Städtische Musikschule Kamen bietet den kleinsten Musikerinnen und Musikern eine Bühne, um erste musikalische Erfahrungen zu sammeln. Bei den MusikZwergen musizieren Eltern und Kinder gemeinsam, lernen Instrumente kennen, tanzen und singen. Grundlage für die gemeinsamen Unterrichtsstunden ist das Lehrwerk von Claudia Gundlach und Silke Kratsch: "Anton & Hörmine". Der kleine Affe "Anton" und die schlaue Schnecke "Hörmine" kommen weiter herum und erleben immer wieder neue Klangbereiche und...

  • Dortmund-Ost
  • 14.09.21
Ratgeber
Matthias Mißfeldt.

Klinikum-Seelsorger Matthias Mißfeldt informiert online
Patientenverfügung - passt sie zur Pandemie?

Passen vor Jahren festgelegte persönliche Wünsche bezüglich Beatmung und intensivmedizinischer Behandlung heute noch? Die Corona-Pandemie wirft neue Fragen auf zur Patientenverfügung und Patientenvollmacht. Am Donnerstag, 16. September, ab 18 Uhr stellt sich solchen Fragen Matthias Mißfeldt, Seelsorger im Klinikum Westfalen, dem u.a. das Knappschaftskrankenhaus in Brackel angehört, und erfahrener Ansprechpartner zum Thema Ethik in der Medizin. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.21
Kultur
Bebauung an der Freiligrathstraße in der Dortmunder Gartenstadt.

Wohnen in der Villenkolonie
Kunst-Spaziergang durch die Gartenstadt

Die Dortmunder Gartenstadt ist seit über 100 Jahren ein beliebtes und gehobenes Quartier. Mehr über Architektur und Anlage der Gartenstadt erfahren Interessierte am Donnerstag, 16. September bei einem geführten Rundgang durchs Viertel. Los geht es um 16 Uhr am Freiligrathplatz, wo am 2. August 1913 der Grundstein für die südlich der B1 gelegene Siedlung gelegt wurde. Axel Rickel erzählt von den Absichten der Gründer und diskutiert mit den Teilnehmer*innen über die Realität heute. Der Rundgang...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.21
Politik
Auch zu Kommunalwahl 2020 schon hatte die Schülervertretung der GSG eine Podiumsdiskussion angeboten, damals unter anderem mit Daniela Schneckenburger und Thomas Westphal.

Diskussion mit Kandidaten zur Bundestagswahl 2021
Schüler*innenvertretung organisiert Podiumsdiskussion

Am Donnerstagmorgen (16.09.21) veranstaltet die Schüler*innenvertretung (SV) der Geschwister-Scholl-Gesamtschule eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021 mit den Direktwahlkandidat*innen der SPD, CDU, der Linken, FDP sowie des Bündnis90/ die Grünen. Die Veranstaltung soll den Teilnehmenden als Orientierung dienen und die Partizipation an einer modernen Demokratie fördern. Im Zuge der bevorstehenden Bundestagswahl ist es der SV ein Anliegen auch Dortmunder Schüler*innen einen Zugang zum...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.21
Ratgeber
Handy-u. Smartphone Sprechstunde im Jakobus-Gemeindehaus Wambel mit Mitarbier*inen von youngcaritas.
3 Bilder

Repair Cafe Wambel und Young Caritas waren wieder sehr gefragt

Wetterbedingt fand das 45. RepairCafe Wambel erstmals wieder in den Räumen des Ev. Jakobus Gemeindehaus statt. Über20 Besitzer*innen mit ihren defekten Geräten und 5 Ratsuchende für die Smartphone- Sprechstunde fanden sich am Freitag, 10.September ein. Die 15 freiwilligen Mitarbeiter*innen konnten in der Zeit von 16-19 Uhr erfolgreich einige Geräte sofort reparieren, bei anderen zum Teil alten „Schätzchen“ kann ein Ersatzteil das Gerät wieder ans Laufen bringen. Dank der drei ehrenamtlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 12.09.21
Sport
Logo der Turnabteilung des TuS Brackel

Wahl, Ehrung und Infos zum Training
Versammlung der Turner des TuS Brackel

Die Turnabteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Brackel lädt ihre mehr als 900 Mitglieder für Donnerstag, 16. September, zur Jahreshauptversammlung ein. Diese beginnt um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) der Geschwister-Scholl-Gesamtschule an der Haferfeldstraße. Der Weg zum PZ ist ab Oesterstraße ausgeschildert. Am Eingang findet eine Überprüfung der 3G-Nachweise statt. Außerdem sind bis zum Sitzplatz Masken zu tragen. Nachdem die Versammlung 2020 ausfallen musste, steht jetzt unter...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.21
Politik
Die BV Scharnhorst tagt am Dienstag wieder in der Aula der Gesamtschule Scharnhorst am Mackenrothweg (Archivfoto).

Viele Kanalbaumaßnahmen stehen bis zum Jahr 2025 im Stadtbezirk an
Bezirksvertretung Scharnhorst tagt am Dienstag

Ein durchaus gewichtiges Paket an Verwaltungsvorlagen haben die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst vor der Brust, wenn das Stadtbezirks-Gremium am Dienstag, 14. September, zur nächsten Sitzung in der Gesamtschule Scharnhorst, Mackenrothweg 15, zusammenkommt. Auftakt ist um 15.30 Uhr mit der Einwohnerfragestunde. Der Zutritt für Mandatsträger, Verwaltungsvertreter und Publikum erfolgt gemäß 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Gleich eine ganze Din-à-4-Seite lang ist die für...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.21
Ratgeber

Container-Lkw bleibt an Bahn-Brücke zwischen Brackel und Scharnhorst stecken
AKTUALISIERUNG: Flughafenstraße ist wieder befahrbar // Güterbahnverkehr bleibt beeinträchtigt

AKTUALISIERUNG: Die heute Morgen (10.9.) nach einem Verkehrsunfall an der Güterbahn-Brücke zwischen Brackel und Scharnhorst gesperrte Flughafenstraße ist ab sofort wieder befahrbar, wie die Polizei soeben gemeldet hat. Weiterhin gesperrt ist jedoch der Güterbahnverkehr. Ein Gutachter muss noch die Statik der Brücke untersuchen. Heute ab 8.49 Uhr hatte die Polizei die wichtige Nord-Süd-Verbindung im Dortmunder Nordosten sperren müssen. Dort hatte sich an einer Bahnunterführung ein...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.21
Politik
Erneut wird für Sonntag (12.9.) zu einer Demonstration am Flughafen Dortmund in Wickede eingeladen. Einlader sind diesmal die Grünen in Dortmund und Unna (Archivfoto).

Die Grünen laden für Sonntag ein
Sternfahrt per Rad zur Demo am Flughafen

Am Sonntag, 12. September, unternehmen Dortmunder und Unnaer Grüne eine Fahrradsternfahrt zum Dortmunder Flughafen - weitere Radfahrer*innen sind eingeladen. Startpunkt ist um 11 Uhr in Aplerbeck, Markt, in Brackel um 11 Uhr ab Marktplatz und in Unna um 10.45 Uhr, ebenfalls ab Markt. Am Flughafen in Wickede werden sie gegen 11.50 Uhr erwartet - an der Chaussee am Flughafen-Tower findet ab 12 Uhr eine Demonstration gegen weitere Einschränkungen der Nachtruhe statt.

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.21
LK-Gemeinschaft
Fußball-WM in der Wüste: Schaut ihr zu?
Aktion Video

Frage der Woche
WM 2022 in Katar: anschauen oder boykottieren?

Fußball ist ein Sport, der Massen bewegt, der viele Millionen Menschen begeistert. Im Jahr 2014 saßen rund 34,65 Millionen Fans vor ihren Fernsehern und schauten der deutschen Nationalelf im Finale gegen Argentinien beim 1:0 Sieg zu. Das war ein neuer Rekord.  Die WM ist hierzulande ein Event, das Menschen zusammenbringt, bei unzähligen Public-Viewing-Veranstaltungen oder Familien versammelt vor den heimischen Bildschirmen. Fußball hat also für viele Fans einen sehr hohen Stellenwert und...

  • Essen
  • 10.09.21
  • 22
Politik
Die SPD Wickede gibt es an diesem Wochenende seit 120 Jahren. Derzeit sind die Sozialdemokraten als Wahlkämpfer vor der Bundestagswahl aktiv.
2 Bilder

Sozialdemokraten im Ort erinnern sich an Anfänge und laden zur Geburtstagsfeier ein
120 Jahre SPD in Wickede

Die Wickeder Sozialdemokraten laden für Sonntag, 12. September, ab 11 Uhr zur Geburtstagsfeier mit Kaffee und Kuchen auf den Levi-Cohen-Platz - vor dem Seniorenhaus Lucia - ein. Am 12. September 1901 gründeten Karl Wetzel und seine Mitstreiter die SPD vor Ort in Wickede. Seit 120 Jahren sind die Sozialdemokraten für Wickede und die Menschen, die in Wickede wohnen, aktiv. Die SPD erinnert an die Geschichte von Ortsverein und Vorort: Das ehemalige Dorf mit bäuerlicher Struktur ist durch die...

  • Dortmund-Ost
  • 09.09.21
Politik
U.a. zeichnete OB Thomas Westphal den früheren Scharnhorster Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (l.) mit der Ehrennadel der Stadt aus.

Ehrennadel der Stadt Dortmund für den ehemaligen Scharnhorster Bezirksbürgermeister
Heinz Pasterny geehrt

Die Stadt Dortmund hat alle fraktionsgebundenen, ausgeschiedenen Mitglieder der Bezirksvertretungen, die nach der Kommunalwahl am 13. September 2020 kein Mandat mehr übernommen bzw. erhalten haben, im Rahmen einer zuvor coronabedingt verschobenen Veranstaltung im Kongresszentrum an den Westfalenhallen geehrt. Oberbürgermeister Thomas Westphal bedankte sich bei ihnen für das geleistete Engagement im Rahmen des politischen Ehrenamts zum Wohl der Stadt. Darüber hinaus wurden besondere städtische...

  • Dortmund-Nord
  • 09.09.21
Politik
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Gollnick (l.) nahm auf der blauen Plauderbank Platz, um sich mit interessierten Bürgern zu unterhalten.

Mit dem Scharnhorster Bezirksbürgermeister Heinz Gollnick
Außensprechstunde auf der Plauderbank

Kaum saß er auf der Plauderbank, setzten sich die ersten Scharnhorster dazu: Bezirksbürgermeister Werner Gollnick (im Bild l.) erfuhr während der zwei Stunden, die er am Markttag auf der blauen Sitzgelegenheit verbrachte, vieles, was die Einwohner*innen geändert haben möchten: Parkchaos im Wohngebiet und kaputter Aufzug zum S-Bahnsteig, Anwohnerregelung rund ums Wambeler Holz und schangelige Fassaden im Einkaufszentrum. Die Möglichkeit zur Sprechstunde nach den vielen Monaten der...

  • Dortmund-Nord
  • 09.09.21
Sport

SV Dortmund-Wickede 82
Jahreshauptversammlung 2021

Noch immer im Zeichen von  Rudi Augustat fand diese in der Gartenanlage Dietrich-Keunig am 8 September 2021 statt .  Zuerst wurde die Bilanzen , danach eine Rückblick auf die letzten 2 Jahre von Andreas Daron , Lukas Kipka und Horst Krause offenbart , es folgte die Entlastung des alten Vorstands ! Nun ging es zügig  an die Neuwahlen , mit diesem Ergebnis = 1. Vorsitzender  Andreas Daron ,  2. Vorsitzender Marvin Heinze , 3.Vorsitzender Horst Krause , Kassier/in Barbara Daron u. Lukas Kipka ,...

  • Dortmund-Ost
  • 09.09.21
Wirtschaft
 Klaus-Markus Katthagen und Dr. Georg Hüthewohl beim Unterzeichnen der Kooperationsvereinbarung.
2 Bilder

IKG erhält intensive Einblicke in die Welt von Abgassystemen
Neue Bildungspartnerschaft für Asselner Gymnasium

Das Immanuel-Kant-Gymnasium und Albonair GmbH sind jetzt Bildungspartner: Schulleiter Klaus-Markus Katthagen und Dr. Georg Hüthewohl, Geschäftsführer der Albonair GmbH, unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung für eine Bildungspartnerschaft. Sie hat das Ziel, den Schüler*innen die Orientierung bei der Berufswahl zu erleichtern und ihre Ausbildungsreife zu verbessern. Zunächst auf ein Jahr angelegt, beinhaltet die Bildungspartnerschaft unterschiedliche Angebote für die Schüler*innen von...

  • Dortmund-Ost
  • 08.09.21
Kultur
Erneut groß war das Interesse beim Cafe LeseLust 60 plus im Wintergarten der Bibliothek Brackel.
2 Bilder

Cafe Leselust 60 plus
Mitarbeiter*innen und Gäste freuten sich über das 7-jährige Bestehen

Rund 20 Literaturfreund*innen trafen sich am 03. September zum zweiten Mal nach längerer Corona bedingter Pause im Wintergarten der Bibliothek Brackel. Es war ein besonderes Treffen, da die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Roswitha Behlert, Renate Schneider und die Bibliotheksleiterin Anika Henke mit den Anwesenden den 7. Jahrestag "feiern" konnten, es war zugleich das 72. Lese-Cafe im Stadtbezirk Brackel. Wenngleich aus Hygienegründen kein Kaffee oder gar „Geburtstagssekt“ angeboten werden...

  • Dortmund-Ost
  • 08.09.21
Vereine + Ehrenamt
 Magdy Keriakos, Renate Karaoglan, Ludger Keite und Sandra Sternke-Menne auf der Halde.

Friedensgebet der Religionen
"Bunt statt Braun" auf der Halde

Unter freiem Himmel und bei strahlendem Sonnenschein fand das siebte Friedensgebet der Religionen statt. Als einzigartigen Ort wurde dazu die Bergkuppe der Halde „Schleswig“ bei Asseln gewählt. Dort hatten Akteure und Besucher einen beeindruckenden 360 Grad-Rundumblick auf alle Ortsteile im Dortmunder Osten. Der Gottesdienst mit 200 Teilnehmenden fand in der Reihe „Bunt statt braun“ statt, um in der Öffentlichkeit gegen die menschenverachtende Hetze rechter Randgruppen ein Zeichen für Toleranz,...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Blaulicht

Polizei nimmt Tatverdächtige fest
Wambeler (66) erkennt Telefon-Betrug

Nach einem versuchten Betrug am Telefon hat die Polizei Dortmund am Montagnachmittag (6. September) eine Tatverdächtige festgenommen. Ein 66-jähriger Dortmunder hatte den Betrug erkannt und die Polizei gerufen. Es war eine bekannte Geschichte, die die Betrüger dem Mann aus Dortmund-Wambel auftischen wollten: Seine Lebensgefährtin habe einen Verkehrsunfall verursacht, schilderte ihm ein angeblicher Polizeibeamter namens Braun. Dabei sei eine Diplomaten-Tochter getötet worden. Um seine...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Wirtschaft
Die Bundesstraße B1 wird auf 9,5 Kilometern zur Autobahn A40 ausgebaut.

Auftrag zum Ausbau der heutigen Bundesstraße in Dortmund zur A 40 vergeben
B1 wird ab Oktober zur Autobahn

Die Projektmanagementgesellschaft DEGES hat den Auftrag zum Ausbau der heutigen Bundesstraße B 1 zur Autobahn A 40 vergeben. Den Zuschlag für das Kernstück des Bauprojekts – zwischen Marsbruchstraße im Osten bis zur Überführung „Kurze Straße“ im Westen – hat, nach einer europaweiten Ausschreibung, eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) bestehend aus Wolff & Müller Tief- und Straßenbau und Friedrich Rempke erhalten. Der Baubeginn ist für Anfang Oktober geplant. Seit dem Spatenstich im August 2018 sind...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Vorsitzenden des Chors freuen sich über die Festschrift. Die Sparkasse, vertreten durch Marcel Kohlhaas, hat als Dank eine CD erhalten.

Brackeler Chor lädt ein zum kostenlosen Konzert
100 Jahre an der Posaune

Chor lädt ein zum kostenlosen Konzert Der im Jahr 1921 gegründete Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Dortmund Brackel feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde eine Festschrift erstellt, die die Historik und Gegenwart des Posaunenchors beleuchtet und interessante Einblicke in die Vielfältigkeit des Chors liefert. "Ein herzlicher Dank geht dabei an die Sparkasse Brackel, die dieses Vorhaben finanziell unterstützte", so Vorsitzende Katrin Schwilski....

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geldautomatensprengung an der Geßlerstraße

In der letzten Nacht (7.9.) haben unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Dortmunder Gartenstadt mit einer Explosion fast komplett zerstört. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Um 1.38 Uhr meldeten Anrufer eine Explosion im Bereich der Geßlerstraße 5. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie sich drei Männer an dem Geldautomaten des dortigen Supermarkts zu schaffen machten. Kurz darauf erfolgte eine Explosion, die auch den Alarm des Supermarkts auslöste. Die Täter sammelten eine unbekannte Menge Geld...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.21
Sport
B-Trainer Patrick Demsa und Raphael Moy
2 Bilder

PTSV Dortmund Tischtennis
Tischtennis-Trainerteam des PTSV Dortmund bildet sich weiter

Am vergangenen Wochenende vom 03.09. bis 05.09.21 haben die beiden Trainer Patrick Demsa und Raphael Moy des PTSV Dortmund eine B-Trainer Fortbildung im Deutschen Tischtennis Zentrum in Düsseldorf absolviert. Dabei war das Thema des Lehrgangs die Sportpsychologie. Im Sport im Allgemeinen und im Tischtennis im Besonderen stellt dies ein wichtiges Themengebiet dar, um sportliche Leistung erzielen zu können und gleichzeitig den Kopf frei von zu hohen unter Druck setzenden eigenen Ansprüchen zu...

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.21
Vereine + Ehrenamt

AWO-Asseln/Husen/Kurl
Ausbaupläne Marie-Juchacz-Haus gestoppt - Was wird aus der AWO in Asseln?

Seit 1994 und mit Gründung des Fördervereins Marie-Juchacz-Haus setzt sich die AWO in Asseln für den Ausbau des Marie-Juchacz-Hauses in der Flegelstr. 42 zum "sozialen Zentrum" ein. Denn die vorhandenen (Wohn-) Räume lassen in der Begegnungsstätte des 400 Mitglieder starken Ortsvereins keine Veranstaltungen mit mehr als 40 Teilnehmer/innen oder einen Tanztee, Gymnastikkurse etc. zu. Über Jahre hatte der Unterbezirk Dortmund einen Ausbau blockiert, weil entweder die Kosten mit geschätzten über 1...

  • Dortmund-Ost
  • 05.09.21
Kultur

Trommel-Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Afrikanische Rhythmen gegen Herbsttristesse

Brackel. Westafrikanische Rhythmen sind energiegeladen und explosiv. Genau das Richtige, dem deutschen regnerischen Herbst etwas entgegenzusetzen. Im Workshop Feuer der Djembe des Kulturzentrums balou, der am Samstag, 2. Oktober zwischen 10:00 und 15:00 Uhr stattfindet, erlernen die Teilnehmer*innen die vielseitigen Begleitrhythmen der Djembe, der traditionellen westafrikanischen Trommel, kennen. Diese Rhytmen setzen sich aus den verschiedenen Begleitrhythmen auf der Djembe, drei verschiedenen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.09.21
Ratgeber
Dorothea Börner (l.) und Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost

Beratung zum Thema "Vorsorgevollmacht"

In der Außensprechstunde des Seniorenbüros Innenstadt-Ost steht am 08.09.2021 das Thema "Vorsorgevollmacht" im Mittelpunkt. In der Zeit von 16.00 - 18.00 Uhr in den Räumen der Nachbarschaftsinitiative "Ka!sern", Kaiserstraße 75, informieren Sie die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros warum es wichtig ist, frühzeitig einen Bevollmächtigten zu bestimmen, welche Aufgaben dieser übernehmen kann und wie Sie die Vollmacht erteilen können. Vorlagen zum Ausfüllen und weitergehende...

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.21
Sport
Der Regen verkürzte die Tour ab Husen; die Laune der Teilnehmer war trotzdem gut.

Husener Kolpingfamilie auf Tour
Radeln trotz Regen

Die Kolpingfamilie Husen brach zur alljährlichen Familienfahrradtour auf. 14 Teilnehmer trotzen dem Regen und genossen wunderbare Aussichten. Trotz des feuchten Wetters versammelten sich 14 Teilnehmer vor dem katholischen Gemeindehaus, nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene jeden Alters. Die Fahrradtour wurde auf 20 Kilometer verkürzt und führte von der St. Petrus Canisius Kirche durch den Kurler Busch zuerst Richtung Lünen-Horstmar und dann über Kamen-Methler und Wasserkurl zurück nach...

  • Dortmund-Ost
  • 02.09.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.