An der Stadtbahn-Haltestelle "Am Zehnthof" in Körne
17-jähriger Fußgänger auf dem Körner Hellweg angefahren

Ein 17-jähriger Fußgänger ist am gestrigen Donnerstagmorgen (4.4.) auf dem Körner Hellweg von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden.

Weil der Jugendliche offenbar die an der Haltestelle "Am Zehnthof"
wartende Stadtbahn der Linie U43 erreichen wollte, rannte er gegen 7.40 Uhr auf die Fahrbahn des Hellwegs. Zeugenaussagen zufolge lief er dabei zwischen den am Fahrbahnrand haltenden Bussen vorbei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer in Richtung Osten fahrenden Dortmunderin.

Der Jugendliche prallte gegen das Auto und wurde zu Boden geschleudert. Ein Rettungswagen fuhr den leicht verletzten Dortmunder ins Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen