Bei Unfall mit Fußgängerin im Wambeler Süden war Alkohol im Spiel
42-jährige Radfahrerin verletzt sich bei Sturz schwer

Symbolbild.

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (27.9.) gegen 18.05 Uhr in Wambel ist eine 42-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Offenbar war bei dem Unfall Alkohol im Spiel. Dies hat die Polizei am heutigen Sonntag (29.) mitgeteilt.

Ersten Erkenntnissen zufolge war die Dortmunderin mit ihrem Fahrrad auf dem Fuß- und Radweg zwischen der Rütlistraße und der Straße Auf dem Hohwart in Richtung Norden unterwegs. Als sie in Höhe der Stauffacherstraße zwischen zwei Fußgängern durchfahren wollte, stieß sie mit dem Lenker gegen eine 47-jährige Dortmunderin.

Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die 42-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Dort entnahm ihr ein Arzt zudem eine Blutprobe - ein zuvor freiwillig durchgeführter Atemalkohol-Vortest war deutlich positiv ausgefallen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.