50-Jähriger erliegt Stichverletzung nach Streit unter Eheleuten
AKTUALISIERUNG: Zunächst tatverdächtige 42-jährige Ehefrau nach Tötungsdelikt in Wickede wieder auf freiem Fuß

Symbolfoto.

AKTUALISIERUNG: Nach weiteren Ermittlungen ist die 42-jährige Tatverdächtige am heutigen Mittwoch (2.10.) aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Nach einer durchgeführten Obduktion des Opfers und einer Exploration der Beschuldigten kann eine Notwehr-Situation nicht ausgeschlossen werden.Die Ermittlungen dauern an.

Die ursprüngliche Polizeimeldung: Am gestrigen Dienstag (1.10.) war es in Wickede, nach dem erheblichen Konsum von Alkohol, zu einem Streit unter Eheleuten gekommen. In dessen Verlauf erlitt der 50-jährige Mann, der bereits in der Vergangenheit wegen häuslicher Gewalt zu Lasten seiner Ehefrau in Erscheinung getreten ist, eine Stichverletzung im Bauchbereich. Noch am Abend des gestrigen Tages erlag der Mann seiner Verletzung im Krankenhaus.

Die 42-jährige Ehefrau des Geschädigten wurde gestern vorläufig festgenommen. Im Rahmen ihrer Vernehmung hat sie angegeben, dass der Geschädigte sie erneut habe schlagen und sich auf sie stürzen wollen und es in diesem Rahmen zu der Verletzung gekommen sei.

Die genauen Umstände der Verletzung sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.