Polizei sucht Zeugen
Hund bringt jungen Radfahrer am Rennweg in Wambel zu Fall

Zeugenhinweise nehmen die Beamten auf der Polizeiwache Körne am Körner Hellweg entgegen (Archivfoto).
  • Zeugenhinweise nehmen die Beamten auf der Polizeiwache Körne am Körner Hellweg entgegen (Archivfoto).
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein junger Radfahrer ist bereits am 15. November auf dem Rennweg in Wambel gestürzt und verletzte sich dabei. Grund war seinen ersten Angaben zufolge ein Hund, der plötzlich hinter einer Böschung hervortrat und dem er ausweichen wollte. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Abend des 15.11., ein Montag, gegen 19 Uhr. Der 13-jährige Dortmunder war demnach auf dem westlichen Gehweg des Rennwegs in Richtung Norden unterwegs. Etwa in Höhe des Blumenladens, Haus Nummer 119, kam ein Hund plötzlich hinter einer
Böschung hervor und lief auf den Gehweg. Der Radfahrer wollte ihm ausweichen, geriet in die angrenzenden Büsche und kam mit seinem Fahrrad zu Fall. Er wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu der Hundehalterin machen können. Diese näherte sich nach dem Sturz, ging jedoch einfach weiter. Sie war etwa 30 Jahre alt, trug eine dunkle kurze Jacke und ging in südliche Richtung davon. Bei dem Hund soll es sich um einen mittelgroßen gehandelt haben, der ein leuchtendes rotes Halsband trug und eine Leine mit Stop-Funktion.

Mit Hinweisen wendet man sich bitte an die Polizeiwache in Körne unter Tel. 0231/132-3321.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen