Fahrt über die Hannöversche Straße und den Gehweg der Straße Im Spähenfelde
Rollerfahrer (22) flüchtet vor Polizeikontrolle - offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Symbolfoto.

Ein 22-jähriger Dortmunder hat sich am Samstag (17.8.) einer Polizeikontrolle entzogen und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Offenbar stand der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Polizeibeamte wollten den Rollerfahrer gegen 23.50 Uhr im Bereich der Hannöverschen Straße kontrollieren: Er trug keinen Helm. Die Aufforderung anzuhalten, ignorierte der junge Mann und setzte seine Fahrt über die Hannöversche Straße in Richtung Westen fort.

Im Kreisverkehr im Körner Norden nahm er einem Autofahrer die Vorfahrt. Kurz danach wendete er seinen Roller in der Fahrbahnmitte und fuhr in entgegengesetzter Fahrtrichtung über den Gehweg der Straße Im Spähenfelde am Rande der Oststadt. Dort war er mit relativ langsamer Geschwindigkeit unterwegs. Einige Fußgänger mussten dennoch zur Seite springen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Ein paar hundert Meter weiter konnten die Polizisten den Roller stoppen. In der Atemluft des 22-Jährigen nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Zudem fanden sie bei ihm augenscheinlich Betäubungsmittel, vermutlich Ecstasy und Amphetamin. 

Die Polizeibeamten stellten die mutmaßlichen Drogen sicher, ebenso den Führerschein des jungen Mannes und den Fahrzeugschlüssel. Ein Arzt entnahm ihm zudem zwei Blutproben.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.