Pkw kollidiert auf dem Wambeler Hellweg mit Stromleitungsmast
Zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind bei Unfall in Wambel verletzt

Ein Kleinkind und und seine Eltern wurden bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Helleweg verletzt.
  • Ein Kleinkind und und seine Eltern wurden bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Helleweg verletzt.
  • Foto: Feuerwehr Dortmund
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Am Samstagabend (23.11.) gegen 18.30 Uhr ist ein Pkw aus ungeklärter Ursache auf dem Wambeler Hellweg nahe der Stadtbahn-Haltestelle "Pothecke" mit einem Stromleitungsmast kollidiert. Dabei wurden der Beifahrer (30) schwer, die Fahrerin (28) sowie ihr dreijähriges Kind leicht verletzt und im Pkw eingeschlossen. Sie mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro.

Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache Neuasseln forderten umgehend weitere Rettungsmittel an und begannen mit der technischen Rettung. Bereits nach wenigen Minuten konnten alle drei Verletzten an den Rettungsdienst übergeben werden, der sie in umliegende Krankenhäuser transportierte.

Laut ersten Zeugenangaben war die 28-Jährige auf dem rechten Hellwegfahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Wagen plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam um mit dem Betonmast kollidierte, so die Polizei. Während der Rettungsmaßnahmen war der Hellweg in komplett beide Richtungen gesperrt, was zu Störungen des Verkehrs inklusive der Stadtbahnlinie U43 führte. 

Im Einsatz waren ca. 40 Rettungskräfte der Feuerwachen 3 (Neuasseln) und die Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte) sowie Einheiten des Rettungsdienstes.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.