Tolles Fazit nach der Lego-Weihnachtsausstellung in Kurl
1500 besuchen Welt der kleinen Steine

Die Lego-Weihnachtsausstellung in Kurl kam an! Bei den jungen Besucher*innen ebenso...
6Bilder
  • Die Lego-Weihnachtsausstellung in Kurl kam an! Bei den jungen Besucher*innen ebenso...
  • Foto: Dieter Rohrbeck
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ein tolles Resümee der Lego-Weihnachtsausstellung des Pastoralen Raumes Kirche Dortmund-Nordost zieht Mitinitiator Pastor Manfred Wacker.

Vom 15. bis zum 27. Dezember war die Weihnachtsgeschichte in Lego in der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista, zunächst in der Pfarrkirche, dann im Johannes-Haus, zu sehen. Und: "Fast 1500 Menschen haben sie besucht", freut sich Wacker.

Er berichtet Einzelheiten zur knapp zwei Wochen lang in Kurl präsentieren "Welt der kleinen Steine": "Die Termine für die Schulen und Kindergärten waren sehr schnell vergeben." Und ähnlich wie beim Ostergarten im Frühjahr 2018 drückten die Besucher, so Wacker, durch ihre Rückmeldungen - auf einer Karte in schriftlicher Form genauso wie mündlich gegenüber den Präsenzkräften - eine große Dankbarkeit für dieses Projekt aus.

Wacker: "Eine Lehrerin brachte ihre Erfahrung mit den folgenden Worten zum Ausdruck: ,Heute durfte ich mit meiner Klasse die Weihnachtsausstellung besuchen. Vielen Dank für das tolle Angebot. Die Kinder waren begeistert und die Ausstellung ließ den Religionsunterricht der vergangenen Tage lebendig werden.“

Hier ein paar weitere kurze O-Töne von Besuchern:
 "Eine bemerkenswerte Ausstellung mit viel Liebe zum Detail. Besonders schön: Die Idee, dass die drei Engel durch die Szenen führen. Vielen Dank an alle Beteiligten."
 "Ich fand es toll, dass einige Figuren auch versteckt waren (wie z.B. der Schneemann Olaf). Man musste genau hingucken, um alles zu entdecken."
 "Die frohe Botschaft kindgerecht und ansprechend präsentiert: Toll. Herzlichen Dank."
 "Der kurze Film zur Ausstellung war prima (noch besser als beim Ostergarten).
 Zitat eines Kindergarten-Kindes: "Das haben die aber toll gemacht."
 "Großartige Umsetzung! Das Talent muss eine Gabe Gottes sein."

Pastor Manfred Wacker richtete indes noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die sich bei dieser Ausstellung ehrenamtlich eingebracht haben: "Fast 50 Menschen aus allen sechs Gemeinden unseres pastoralen Raumes haben mitgeholfen. Super!"

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.