Cafe LeseLust 60 plus- Geschichten mit Lokalkolorit

Sabine Henke, las erstmals im Cafe LeseLust vor.
3Bilder
  • Sabine Henke, las erstmals im Cafe LeseLust vor.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Das Dortmund nicht nur als Filmkulisse für Tatort und Co beliebt und geeignet ist, sondern auch von Autoren für ihre literarischen Werks gerne genutzt wird, hiervon konnten sich rund 30 Besucher*innen am Freitag, 03. Mai in der Bibliothek Brackel im Cafe LeseLust überzeugen.
Im gemütlichen Wintergarten begann Sabine Henke, seit Jahresbeginn auch ehrenamtliche Mitarbeiterin im Cafe LeseLust, mit der Vorstellung von eigenen Werken. Die Kulisse, so die Autorin war ihr größter Dortmunder Garten quasi vor ihrer Haustür: der rund 70 Ha große Westfalenpark den sie sehr gerne und häufig besucht.
„Flammendes Rot“ und „Paul und Ida“, zwei Kurzgeschichten rund um das Thema Liebe spielten daher an, den Zuhörer*innen, vielen bekannten Orten in dem großen Park. Eine dritte Geschichte handelte auch von Liebe, von einer enttäuschten Liebe. “Der Wirt sucht das Weite“, diese Handlung ist vor dem Hintergrund der Weihnachtsgeschichte von Sabine Henke geschrieben, in der Maria und Josef auf der Suche nach einer Herberge diesmal nur eine Nebenrolle spielen. Nachzulesen in dem vom Wichern Verlag herausgegebenen Buch von Amet Bick, mit dem Titel „Der Wirt packt aus“, 12 Variationen der Weihnachtsgeschichte
Nach einer kurzen Kaffeepause stellte Manfred Thiel eines seiner Lieblingsbücher vor. Die Kriminalgeschichte „ Grappa und die fantastischen Fünf“ von Gabriella Wollenhaupt, Journalistin und Autorin, spielt ebenfalls in Dortmund. Unter den Trümmern des gesprengten Gebäudes der Stadt-und Landesbibliothek in der Innenstadt fand man die Leiche eines Teppichhändlers. Doch Fundort war nicht Tatort! Wie und durch wen das Opfer dahin kam, lies Manfred Thiel offen und lud somit zum Weiterlesen ein. Herausgegeben wurde dieser Krimi im Grafit Verlag.
Eingerahmt waren beide Lesungen diese Mal von 2 Gedichten, vorgetragen von Roswitha Behlert, ebenfalls ehrenamtliche Mitarbeiterin im Cafe LeseLust 60 plus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen