Cafe LeseLust 60 plus mit Käpt`n Kalle durch das Havelland

Renate Schmitt-Peters trägt ein selbstverfasstes Gedicht über Karola Zorwald vor.
6Bilder
  • Renate Schmitt-Peters trägt ein selbstverfasstes Gedicht über Karola Zorwald vor.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Mehr als 30 ZuhörerInnen folgten am Freitag, 01. Februar im Brackeler Karola Zorwald Seniorenhaus, Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka, alias Käpt`n Kalle, auf seiner Motorbootfahrt durch das Havelland von der Mündung in die Elbe bis zur Havelquelle.
Gespickt mit Gedichten von Theodor Fontane führte er die anwesenden Literaturfreunde mit eindrucksvollen Bildern durch eine Naturlandschaft, die schnell die Liebe Fontanes zur Havellandschaft und zur Mark Brandenburg verständlich machten.
Selbstverständlich durfte die Vorlesung eines der bekanntesten Gedichte Theodor Fontanes, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiern würde, nicht fehlen: Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.
Beim Rezitieren des Gedichtes fielen die meisten BesucherInnen unweigerlich mit ein und bewiesen, dass es bei vielen aus der Schulzeit zum Lehrplan im Deutschunterricht gehörend, noch immer bekannt ist.
Neben Czierpka trug Renate Schmitt-Peters passend zum Veranstaltungsort ein Gedicht über Karola Zorwald vor und erinnerte dabei an eine der ersten Frauen im Dortmunder Stadtrat (SPD) in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen