Chöre übergaben Spendenkanister für Brunnenbauer-Projekt in Kenia

Chorleiterin Tania Tigges und Matthias Kleiböhmer von der Stiftung Creative Kirche, Witten freuten sich über das erfolgreiche Gospelkonzert am 21. September in der Jakobus Kirche Wambel.
5Bilder
  • Chorleiterin Tania Tigges und Matthias Kleiböhmer von der Stiftung Creative Kirche, Witten freuten sich über das erfolgreiche Gospelkonzert am 21. September in der Jakobus Kirche Wambel.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Nach dem großartigen Gospelkonzert am 21. September in der Jakobus Kirche Wambel überreichten bei der Chorprobe von Enjoy the moment am 02. Oktober die vier beteiligten Chöre (Gospeltrain Breckerfeld e.V. ,Diakoniechor Choriander, Soul Teens Dortmund, einschließlich deren Eltern und Enjoy the moment) den Spendenerlös in Höhe von 1.407,78 € an Matthias Kleiböhmer, Abteilungsleiter für Gospelprojekte der Stiftung Creative Kirche, Witten.
Er freute sich mit den rund 70 anwesenden Sänger*innen über diese bundesweit höchste, gesammelte Spendensumme, die am 21. September im Rahmen des 7. Gospel! Days für eine gerechtere Welt zusammen kam und brachte zahlreiche Fotos von dem Brunnenbauer Projekt aus Kenia mit.          Dabei stellte er auch die Partner (Brot für die Welt) und die Creative Kirche vor, denn beide Organisationen sind der Garant dafür, dass die Spendengelder auch vor Ort bei den Menschen ankommen.
Eindrucksvoll erzählte er von Menschen -überwiegend Mädchen-, die oft täglich weite Wege zur Wasserquelle und zurück laufen müssen und darum die Schule nicht besuchen können. “Der Unterschied zu uns“, so Kleiböhmer“, ist nicht die Haut-oder Haarfarbe, sondern der Weg zum täglichen, von uns allen benötigten, Wasser und die hierfür erforderliche Zeit. Mit dem Geld für dieses Brunnenbauer-Projekt, dass von den Menschen vor Ort erbaut und begleitet wird, ermöglichen wir den Menschen kürzere Wege zum Wasser, somit mehr Zeit für (Schul-)Bildung und ein besseres Leben“.
Mit einem symbolischen Wasserkanister überreichten die Sänger*innen um Chorleiterin Tania Tigges und Pfarrer Jens Giesler (St. Reinoldi Kirchengemeinde) Matthias Kleiböhmer den Spendenerlös, der sich an diesem Abend nochmals erhöhte und in den nächsten Tagen bei Brot für die Welt auf das Projektkonto eingezahlt wird.
Freund*innen der Gospelmusik sind übrigens herzlich eingeladen nach den Herbstferien mit zu singen. Der Gospelchor Enjoy the moment richtet sich an Menschen im Alter von 55 +/- und beginnt seine Proben jeweils mittwochs von 19.30 -21.00 Uhr in der Jakobus Kirche Wambel, Eichendorffstraße 31. Rückfragen oder nähere Informationen im Seniorenbüro Brackel (Tel. 0231/ 50 29640 von Elke Meyer oder Thomas Brandt)

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.