Cafe LeseLust 60 plus
Diesjährige Vorlesetour durch den Stadtbezirk Brackel endete im Wickeder Seniorenhaus Lucia

Tong Rosiepen las aus seinem derzeitigen Lieblingsbuch vor und lud zum Weiterlesen ein.
2Bilder
  • Tong Rosiepen las aus seinem derzeitigen Lieblingsbuch vor und lud zum Weiterlesen ein.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Zahlreiche Buchtitel als Leseempfehlung brachten die über 30 Besucher*innen am Freitag, 06.12. wieder mit ins Cafe LeseLust 60 plus.
Nach einem selbstverfassten Gedicht von Renate Schmitt-Peters stellte Tong Rosiepen (Brackeler Pfarrer im Ruhestand) sein derzeitiges Lieblingsbuch vor:
Der Gesang der Bienenvon Ralf H. Dorweiler.
Dieser historische Roman spielt im 12. Jahrhundert und erzählt die Geschichte des Zeitlers Seyfried, der im Schwarzwald lebt (in der heutigen Zeit würden wir ihn Imker nennen) und von der Ernte des Wildbienenhonigs und des Wachses lebte. Um seine Frau vor dem Tode zu retten, machte er sich auf zum Kloster Bingen um von dort Beistand zu erhalten. Hierfür hat er 14 Tage Aufschub erhalten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Mit den neuen Terminen und Orten für das 1. Halbjahr 2020 wünschte das Team vom Cafe LeseLust 60 plus abschließend allen Literaturfreunde*innen eine besinnliche Advents- u. Weihnachtszeit mit ausreichender Gelegenheit zum Schmökern in den zahlreichen Buchempfehlungen und verabschiedete alle Anwesenden bis zum Wiedersehen im Neuen Jahr 2020.

Tong Rosiepen las aus seinem derzeitigen Lieblingsbuch vor und lud zum Weiterlesen ein.
Das Team von Cafe Leselust 60 plus wünscht allen Literaturfreundinnen und -freunden eine geruhsame Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachstfest und alles Gute mit vielen Literaturtipps im neuen Jahr 2020.
Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.