HOESCH-MUSEUM DORTMUND: Exponat des Monats Oktober 2014

- Das Werk "Hochöfen auf der Union in Dortmund" des Künstlers Hans Klemke...
2Bilder
  • - Das Werk "Hochöfen auf der Union in Dortmund" des Künstlers Hans Klemke...
  • hochgeladen von Peter Kocbeck

Hans Klemke

- geb. 1892 in Berlin-Wedding
- gest. 1960 in Berlin-Kreuzberg

Der Künstler erlernte das Handwerk eines Lithografen und Tiefdruckretuscheurs, das er bis 1913 in Berlin ausübte. Bis zu seinem Tod im Jahr 1960 lebte er in der Reichenberger Str. 72 in Berlin-Kreuzberg. Sein künstlerisches Talent förderte er, indem er durch Privatunterricht seine Mal- und Radiertechnik verfeinerte. Seine Arbeit widmete Klemke der Darstellung der schweren Arbeitsbedingungen der Kumpel und Stahlarbeiter in der Montanindustrie.
Nach dem Krieg wurde er Leiter eines Verlagshauses und schuf in dieser Zeit erste Radierungen von Zechen- und Hüttenanlagen.

Der erste Weltkrieg stoppte vorerst seinen künstlerischen Durchbruch, der gerade mit seinen Veröffentlichungen in "Westermanns Monatsheften" begann. Als Soldat an der Ostfront verwundet, wurde er zur Westfront verlegt. Auf dem Weg dorthin kam er erstmals mit dem Revier in Berührung und war von den gigantischen Industrieanlagen fasziniert. Er fertigte zwischen Dortmund und Duisburg sehr viele Skizzen an.

Klemke heiratete nach dem Krieg Gertrud Wachow und lebte mit seiner Frau weiterhin in Berlin.

1927 legte sich das Ehepaar ein Motorrad zu und begab sich zu einer Exkursion ins Revier, die Klemkes weiteres künstlerisches Schaffen prägte.

Es entstanden während dieser dreiwöchigen Tour durch Bochum, Essen, Dortmund, Duisburg und Herne nicht nur Skizzen, mit der Kamera wurden auch beeindruckende fotografische Zeitdokumente geschaffen.

Zurück in Berlin schuf Klemke zahlreiche Ölgemälde. In seinem Kreuzberger Atelier widmete er sich dann bis 1959 großformatigen Radierungen mit Motiven der Schwerindustrie. Die auf seiner Tour im Revier entstandenen Skizzen und Fotografien dienten ihm auch als Vorlage für sein letztes Werk: Hochöfen in Westfalen.
Seine Bilder befinden sich heute zumeist in Privatbesitz...
(P.K.)

Die Exponate der anderen Monate finden Sie hier:
- Januar 2014
- Februar 2014
- März 2014
- April 2014
- Mai 2014
- Juni 2014
- Juli 2014
- August 2014
- September 2014
- November 2014
- Dezember 2014

- Das Werk "Hochöfen auf der Union in Dortmund" des Künstlers Hans Klemke...
- Exponat des Monats Oktober 2014 in der Abt. "Frühe Gründungen" des Hoesch-Museums
Autor:

Peter Kocbeck aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.