Kulturzentrum balou erneut mit zwei Vorstellungen
Kindertheater im Februar

Brackel. Das Kindertheater im Kulturzentrum balou hat Tradition und ist bei den Besucher*innen sehr beliebt. Bereits die beiden ersten Vorstellungen in diesem Jahr waren nach kürzester Zeit ausverkauft. Doch lange müssen die Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien nicht mehr warten, denn bereits am Sonntag., den 6. Februar heißt es um 14:30 und 16:00 Uhr im café balou „Vorhang auf“ für das Töfte-Theater (https://www.toefte.de), das die Geschichte „Das Elefantenkind“ auf die Bühne bringt. Die Geschichte aus Afrika von Rudyard Kipling erzählt von einem Elefantenkind, das voll unersättlicher Neugier ist und immerfort Fragen nach allem, was es sieht, hört oder fühlt, stellt.
Der kleine mutige und sehr wissbegierige Elefant begibt sich ganz allein auf eine große Reise durch das faszinierende Afrika. Die Besucher*innen können sich auf eine farbenfrohe und spannende Geschichte voller Überraschungen und mit viel Musik freuen. Der Eintritt kostet jeweils 5 Euro pro Person.
Einlass nur unter Bedingungen der aktuellen CoronaSchuVo! Eine kurzfristige Absage oder Verringerung der Einlasszahlen ist möglich!

Anmeldungen sind auf der Homepage des Kulturzentrums www.balou-dortmund.de, telefonisch unter 02131/99773630 (Mo-Fr: 9-12Uhr, Mo-Do: 14-16 Uhr) oder via Mail an post@balou-dortmund.de möglich.

Autor:

Kulturzentrum balou e.V. aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.