Künstlerin Susanne Weiß stellt ihre Werke in der offenen Luther-Kirche aus
Spachtelkunst in Asseln

Susanne Weiß stellt in der Luther-Kirche in Asslen aus.
  • Susanne Weiß stellt in der Luther-Kirche in Asslen aus.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die gebürtige Siegenerin Susanne Weiß bringt ihre Wahlheimat Dortmund auf vielfältige Weise auf die Leinwand.

Zunächst in Aquarell nutzt Weiß inzwischen Acrylfarben. Statt eines Pinsels bevorzugt sie inzwischen einen Künstler-Spachtel. Werke der Neu-Asselnerin unter dem Titel "Dortmunder Impressionen - Zeugen der Vergangenheit aus Stein und Stahl", sind noch bis zum 18. Dezember im Rahmen der offenen Kirche, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, in der evangelischen Luther-Kirche in Asseln, Asselner Hellweg 118, zu sehen.

Der Eintritt ist frei.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.