Letzte Messen vom 24. bis 30. Mai in Körne, Wambel und der Gartenstadt-Nord
Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher

Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied (Archivfoto).
  • Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied (Archivfoto).
  • Foto: PR DO-Mitte
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher naht. Seine letzten Heiligen Messen als Pastor im Pastoralen Raum Dortmund-Mitte wird der langjährige Pfarrer der Körner Libori-Gemeinde und des Pastoralverbundes Dortmund-Mitte-Ost am Pfingstsonntag, 23. Mai, um 10.15 Uhr in St. Liborius in Körne, am Pfingstmontag, 24. Mai, um 10 Uhr in St. Meinolfus in Wambel und am Sonntag, 30. Mai, um 11.15 Uhr in St. Martin in der nördlichen Gartenstadt feiern.

Wer an diesen Messen teilnehmen möchte, wird gebeten sich zu den Öffnungszeiten in den Pfarrbüros nur in dieser Woche bis einschließlich 14. Mai anzumelden.

Vorgehensweisen:
in St. Liborius: telefonische Anmeldung unter Tel. 0231/597222;
in St. Martin: persönliche Anmeldung (Gabelsbergerstr. 32), da man einen Zettel in Form einer „Eintrittskarte“ erhält;
in St. Meinolfus: telefonische Anmeldung unter Tel. 0231/597350.

Es wird um eine Anmeldung explizit in dem der Gemeinde zugehörigen Pfarrbüro gebeten, in der man auch die Messe besuchen möchte.

Eine weitere Möglichkeit, Dr. Klaus Korfmacher persönliche Worte zukommen zu lassen, bieten die drei Kindertagesstätten (Kitas) St. Martin, St. Liborius und St. Meinolfus an. Hier kann man für ihn in die Briefkästen vor den Einrichtungen Karten und Briefe einwerfen. Diese/r sollte entsprechend gekennzeichnet werden, damit der Brief nicht bei der täglichen Post geöffnet wird.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen