Körner Martinsumzug war der erste große Laternenumzug im Dortmunder Osten

Los ging's traditonell ab Heilbronner Straße; der Vorplatz der Uhland-Schule reichte kaum als Versammlungsort aus.
4Bilder
  • Los ging's traditonell ab Heilbronner Straße; der Vorplatz der Uhland-Schule reichte kaum als Versammlungsort aus.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der erste der "großen" Stadtteil-Martinszüge im Dortmunder Osten war wieder einmal der in Körne.

Unter Regie der Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) mit seiner Vorsitzenden Karin Hagen zog am frühen Donnerstagabend (6.11.) die laternenbewehrte Schar der kleinen und großen Körner hinter Sankt Martin(a) hoch zu Ross von der Uhland-Grundschule aus durch die Straßen nördlich des Körner Hellwegs und zurück.

Brezel und Bratwürstchen und diverse Leckereien mehr sorgten für Stärkung nach absolviertem Umzug. Vorlesen und Spiel der Martinsgeschichte sowie das Singen von Martinsliedern sorgten für die passende Einstimmung.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen