„Unser Stadtbezirk soll (be)grün(t)er werden“

Zuletzt hatten sich Anfang Februar Bürger für ein grünes Körne und eine grüne Oststadt in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG) am Körner Hellweg 6 unter Leitung von Annette Simmgen-Schmude (hinten an der Tafel) vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost getroffen. Hier kommt man auch am 6. März um 18.30 Uhr wieder zusammen.
2Bilder
  • Zuletzt hatten sich Anfang Februar Bürger für ein grünes Körne und eine grüne Oststadt in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG) am Körner Hellweg 6 unter Leitung von Annette Simmgen-Schmude (hinten an der Tafel) vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost getroffen. Hier kommt man auch am 6. März um 18.30 Uhr wieder zusammen.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Bericht über das zweite Treffen des Green -Teams

„Dem Ziel, die östliche Innenstadt zu begrünen, sind wir schon etwas näher gekommen,“ so Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost, mit Blick auf die Stadtteilkarte. Viele Klebepunkte sind bereits angebracht und es folgten im Laufe des Abends noch weitere.

Am Ende des Treffens zeichnete sich ein deutliches Bild ab. Besonders auf der Kaiserstraße in Richtung des Körner Hellwegs sehen die Bürgerinnen und Bürger Orte, die sich für eine Begrünung anbieten. “An manchen Plätzen gibt es schon Sitzplätze oder auch Spielgeräte, da würde es sich geradezu anbieten ein Hochbeet zu ergänzen,“ so der Vorschlag einer Anwohnerin. Ebenso gibt es entlang des Hellwegs kleinere Grünflächen, die durch eine Blumenwiese aufgewertet werden könnten. „Im nächsten Schritt gehen wir nun auf die Stadt zu um die Vorschläge zu besprechen und den nächsten Schritt in die Umsetzung zu machen“, so Horst Wesnigk.

Am Mittwoch, den 06.03.2019 trifft sich das „Green Team“ um 18.30 Uhr wieder in den Räumen der Freien evangelischen Kirchengemeinde am Körner Hellweg 6. Dazu eingeladen sind diesmal auch Vertreter der Stadt. Das „Green Team“ freut sich über jeden, der sich auch an der Begrünung des Stadtbezirkes Innenstadt-Ost beteiligen möchte.

Rückfragen bitte an Annette Simmgen-Schmude, Tel. 50 – 2 96 90, Seniorenbüro Innenstadt-Ost

Zuletzt hatten sich Anfang Februar Bürger für ein grünes Körne und eine grüne Oststadt in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG) am Körner Hellweg 6 unter Leitung von Annette Simmgen-Schmude (hinten an der Tafel) vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost getroffen. Hier kommt man auch am 6. März um 18.30 Uhr wieder zusammen.
Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost im Wilhelm-Hansmann-Haus
Autor:

Rüdiger Beck aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.