Brackeler Stadtbezirks-CDU hat ihre BV-Kandidaten nominiert

Ulf Katler, Andreas Brunnert und Dirk Risthaus (v.l.n.r.) führen die CDU-Reserveliste für die BV Brackel an.
  • Ulf Katler, Andreas Brunnert und Dirk Risthaus (v.l.n.r.) führen die CDU-Reserveliste für die BV Brackel an.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der Stadtbezirksverband der CDU in Brackel hat auf seiner Vertreterversammlung die Reserveliste für die Bezirksvertretung (BV) Brackel im Rahmen der NRW-Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 aufgestellt.

Die Liste wird von Ulf Katler angeführt, der damit erneut der Spitzenkandidat der CDU für das Amt des Bezirksbürgermeisters ist. Der Asselner Katler ist derzeit stellvertretender Bezirksbürgermeister.

CDU-Stadtbezirksvorsitzender Andreas Brunnert zeigte sich über diese Nominierung hocherfreut: „Wir sind froh, dass mit Ulf Katler ein erfahrener und bekannter Politiker vor Ort unsere Liste anführt.“ Insgesamt sei es der CDU in Brackel gelungen, in personeller Hinsicht die bisherige Fraktion in der Bezirksvertretung größtenteils zu erhalten, kommentierte Brunnert die weitere Listenaufstellung.

Denn mit dem Wambeler Andreas Brunnert aus Wambel selbst auf Platz 2, Dirk Risthaus aus Wickede auf Platz 3 und Wolfgang Stut-Schilp aus Brackel auf Platz 4 folgen auf den weiteren Plätzen Kandidaten, die bereits der amtierenden BV angehören.

Die weiteren Kandidaten bis Platz 10 sind Petra Sprenger (Brackel), Tobias Holezeck (Wickede), Martin Unland (Brackel), Rolf Lewander (Asseln), Manfred Frank (Wambel) und Klaus-Dieter Uhlig (Wickede).

Ein besonderes Zeichen der Geschlossenheit sieht CDU-Stadtbezirksparteichef Brunnert darin, dass alle Kandidaten einstimmig gewählt wurden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen