Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln absolviert
Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand

Der in sämtlichen Ämtern bestätigte Vorstand des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln um seinen jungen 1. Vorsitzenden Fabian Erstfeld (2. Reihe von vorne, links im Bild).
  • Der in sämtlichen Ämtern bestätigte Vorstand des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln um seinen jungen 1. Vorsitzenden Fabian Erstfeld (2. Reihe von vorne, links im Bild).
  • Foto: SPD Asseln/Neuasseln
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Im Rahmen der gut besuchten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Asseln/Neuasseln wurde der Vorstand wiedergewählt. Unter Leitung der stellvertretenden Brackeler SPD-Stadtbezirks-Vorsitzenden Anna Spaenhoff bestätigte die Versammlung den alten und neuen Vorsitzenden Fabian Erstfeld in seinem Amt.

Im Rechenschaftsbericht skizzierte Erstfeld die Aktivitäten der örtlichen SPD in den vergangenen beiden Jahren. Als besondere Herausforderungen nannte der Vorsitzende die beiden aufeinander folgenden Wahlkämpfe in 2017. Er hob hervor, dass sich der Ortsverein auch in Zukunft gegen weitere Gewerbeflächen im Stadtbezirk Brackel einsetzen und den notwendigen Weiterbau der L663n vorantreiben werde.

Erstfelds Stellvertreter sind weiterhin Ratsmitglied Brigitte Thiel und Reiner Kunkel. Die Kasse bleibt weiter in den Händen von Annegret Czekalla. Ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt wurden Eli Vossebrecher als Schriftführerin, Veronika Drechsler als stellvertretende Schriftführerin, Thomas Wesnigk und Uwe von Kobilinski als Wahlkampfleiter, Harry Heyn als Seniorenbeauftragter und Rita Anders, Christa Makowski, Günter Netthöfel, Martina von Kobilinski sowie Nico Wobedo als Beisitzer.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.