Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag // SPD will Radwegenetz verbessern im Osten
Fußballvereine hoffen auf Zuschüsse

Westfalia Wickede möchte seine Flutlichtanlage im Pappelstadion auf LED umrüsten und hofft auf finanzielle Unterstützung.
  • Westfalia Wickede möchte seine Flutlichtanlage im Pappelstadion auf LED umrüsten und hofft auf finanzielle Unterstützung.
  • Foto: Tobias Weskamp
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Finanzielle Zuschüsse seitens der Bezirksvertretung (BV) Brackel erhoffen sich die Fußballvereine Westfalia Wickede und SF Brackel 61: Der Westfalenligist will seine Flutlichtanlage im Pappelstadion auf LED umrüsten, der A-Kreisligist möchte die Sanitäranlagen am Brauksweg sanieren und erweitern.

Befassen wird sich die BV damit am Donnerstag, 30. Januar, ab 16 Uhr auf ihrer ersten Sitzung 2020 im Balou, Oberdorfstr. 23. Auftakt ist in gewohnter Weise mit der Einwohnerfragestunde.

Defibrillatoren für den Stadtbezirk Brackel?

Berichterstattungen erfolgen danach über den aktuellen Sachstand des Projekts Defibrillatoren für den Stadtbezirk und den Austausch der Fahrradständer am Asselner Schulzentrum Grüningsweg.

Die städtische Immobilienwirtschaft bittet die BV Brackel um Prüfung, ob das Stadtbezirksgremium die rund 90.000 Euro teure Sanierung des Jungen-Klos in der Wickeder Steinbrink-Grundschule finanzieren könne.

Mit gleich zwei Anträgen macht sich die SPD-Fraktion für eine Verbesserung des Radwege-Netzes im Stadtbezirk Brackel stark. Zum einen sollte der Radweg auf der südlichen Hellweg-Seite zwischen Asseln und Wickede kurzfristig wieder hergestellt werden (der Ost-Anzeiger und Lokalkompass berichteten). Zum anderen machen sich nach einem Meinungsumschwung nun auch die Brackeler Sozialdemokraten für die seit langen Jahren von Scharnhorster Seite aus forcierte Untertunnelung der Bahnstrecke Dortmund-Hamm im Bereich Buschei stark.

Die Grünen beantragen eine Fahrradabstellanlage am Sportplatz Brauksweg der SF Brackel 61 - inklusive Fußweg-Sanierung mit Beleuchtung und Ausschilderung auch als Radweg.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen