Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Hilfen fürs die Jugendfreizeitstätte "brauks" beantragt // SPD: Schlussstrich unter Gewerbeflächen-Planung im Osten

Die Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstagnachmittag (14.3.) im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23.
2Bilder
  • Die Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstagnachmittag (14.3.) im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Bezirksvertretung (BV) Brackel kommt am Donnerstag, 14. März, um 16 Uhr im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23, zur Sitzung zusammen. Gleich zu Beginn steht die maximal 30-minütige Einwohnerfragestunde an.

Tanja Young, Fachreferentin Kinder- und Jugendförderung für den Bezirk Brackel, untermauert den bereits zur letzten BV-Sitzung gestellten Antrag der Grünen, den Ausbau digitaler Medien in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Brackel zu unterstützen. Computer und Hardware im "brauks" seien so veraltet, dass nicht einmal Bewerbungsschreiben verfasst oder Nachhilfe-Recherchen betrieben werden können, so Young. Young beantragt zudem insgesamt 4500 Euro für zusätzliche Bedarfe für den Hochseilgarten an der JFS Brackel.

Eine finanzielle Unterstützung erhofft das Seniorenbüro Brackel hinsichtlich der Kosten für Plakate, Werbebanner etc. für den 9. Aktionstag "Zu Hause älter werden" am 19. September sowie für die Themenreihe "Vom Volksempfänger zur künstlichen Intelligenz" Mitte November.

Weitere Vorlagen behandeln u.a. den Anmeldestand an den Grundschulen und die Eignungsuntersuchung neuer Wirtschaftsflächen im Freiraum, betreffend u.a. die Gebiete Buddenacker, Asseln-Süd und Osterschleppweg. Per Pressemitteilung im Vorfeld der BV-Sitzung hat sich die SPD im Stadtbezirk Brackel vehement dafür ausgesprochen, einen Schlussstrich unter die Planung dieser - ungeeigneten - Gewerbeflächen zu ziehen.

Die Grünen beantragen die energetische Sanierung, Solarzellen und Dachbegrünung für die Fichte-Grundschule in Neuasseln sowie die Wiederherstellung der Radwege in der Siedlung Stadtgärtnerei. Die CDU beantragt Abfallbehälter am Geh- und Radweg nördlich der Rennbahn in Wambel.

Die Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstagnachmittag (14.3.) im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23.
Brackels SPD-Stadtbezirksvorsitzender und Bezirksvertreter Daniel Behnke spricht sich dafür aus, die Gewerbeflächen-Planungen Asseln-Süd, Buddenacker und Osterschleppweg endgültig aufzugeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen