Neue Busverbindungen in der Diskussion

Zum Einsatz des Busangebotes für die Anbindung der Hannöverschen Straße an den öffentlichen Nahverkehr lud die SPD in Körne die Bevölkerung ein, sich im Rahmen einer Bürgerwerkstatt mit Lars Hirschfeld (DSW21) aus erster Hand zu informieren. Hirschfeld ging auf die Gründe zur Optimierung des Busnetzes wie etwa auch das Gebiet Hohenbuschei ein. Er stellte sich den kritischen Fragen der Teilnehmer nach Anschlüssen und Fahrtrouten.
Auf Hinweise auf zu frühe Abfahrtzeiten an Bushaltestellen berichtete er, dass die Fahrzeiten zwischen den Haltepunkten mit dem Fahrplanwechsel optimiert wurden und dabei auch Hinweise der Busfahrer berücksichtigt sind. Er bat darum, konkrete Beschwerden unter ( 95 53 385 mit Ort und Uhrzeit durchzugeben, damit der Grund konkret ermittelt werden kann. Als kleiner Mangel wurde festgestellt, dass die Busanbindung Hannöversche Straße nur Montag bis Samstag befahren wird. Den Gottesdienstbesuchern an Sonn- und Feiertagen bleibt der Fußweg weiter nicht erspart. Heinz-Dieter Düdder, Vorsitzender der SPD Körne, lud zu einer intensiven Nutzung ein, damit das Angebot künftig ausgeweitet wird.
Auf den barrierefreien Ausbau der Stadtbahn-Haltestellen Von-der-Tann-Straße, Berliner Straße und Juchostraßemuss nach Angaben von Lars Hirschfeld müssen die etwa 4 000 täglichen Nutzer je Haltestelle weiter warten, weil vom Planungsamt noch keine Ausbauvorschläge vorliegen.
Über diesen Sachstand zeigte sich die SPD verärgert. „Mehrere Aktionen mit den Sozialverbänden haben kein Gehör gefunden. Auch eine im Januar 2010 auf unsere Initiative in der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost beschlossene Verkehrszählung als Grundlage für die weitere Planung wurde ignoriert. Inzwischen liegen für alle östlichen Stadtteile am Hellweg Verkehrsdaten vor - nur für Körne nicht. Es hilft den Menschen nicht weiter, wenn stattdessen nur auf die offene Situation B1-Tunnel/Ausbau Semerteichstraße mit der Querung am Hellweg verwiesen wird“, machte Düdder seinem Unmut Luft. Er kündigte weitere Initiativen nach der Kommunalwahl an.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen