Neues Gerätehaus Asseln der Freiwilligen Feuerwehr feierlich übergeben

Brandschutz-Dezernentin Diane Jägers (2.v.r.) bei der feierlichen Übergabe der neue Feuerwache Asseln am Grüningsweg 50 an Löschzugleiter Kai Nicola (links). Hier im Bild mit weiteren Vertretern der Feuerwehr Dortmund und der Politik wie Ratsfrau Brigitte Thiel und dem stellvertretenden Brackeler Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann.
2Bilder
  • Brandschutz-Dezernentin Diane Jägers (2.v.r.) bei der feierlichen Übergabe der neue Feuerwache Asseln am Grüningsweg 50 an Löschzugleiter Kai Nicola (links). Hier im Bild mit weiteren Vertretern der Feuerwehr Dortmund und der Politik wie Ratsfrau Brigitte Thiel und dem stellvertretenden Brackeler Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Dortmunds Ordnungs- und Brandschutz-Dezernentin Diane Jägers hat das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Asseln am Grüningsweg 50 jetzt an Kai Nicola, Leiter des Löschzugs 24, offiziell übergeben. Unterstützt wurde Jägers dabei durch den stellvertretenden Amtsleiter Detlev Harries und durch Falk Ramme, den Geschäftsführer Freiwillige Feuerwehr.

Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Feuerwehr sowie viele direkte Nachbarn waren der Einladung ins extra ausgeräumte Gerätehaus östlich des Asselner Schulzentrums gefolgt. Sogar eine Delegation eines befreundeten Löschzugs aus Finnland war unter den Gästen. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch die Musikfreunde Hellweg.

Das neue Gerätehaus am Grüningsweg entspricht den Richtlinien für den Arbeitsschutz, ist barrierefrei begehbar und bietet reichlich Platz für die Fahrzeuge sowie für die Mitglieder des Löschzugs 24. Dieser besteht aktuell aus 38 aktiven Mitglieder, davon zwei Frauen, 24 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, darunter zwei Mädchen und zehn Mitglieder der Ehrenabteilung,

Der Löschzug 24 ist einer von vier Löschzügen der Freiwillgen Feuerwehr, die in der Spezialeinheit Dekontamination, kurz Dekon, tätig ist. Von nun an gibt es für alle Fahrzeuge einen Stellplatz in der großen Fahrzeughalle. Auch die Jugendfeuerwehr hat ihre eigenen Räumlichkeiten und für alle gibt es - anders als früher an der Donnerstraße - ausreichend große Räume für die Aus- und Fortbildung sowie für Besprechungen.

Im Zuge der Feierlichkeiten wurden zudem die Feuerwehr-Kameraden Michael Padeberg, Dennis Heinzel, Marco Miskowiak, Philipp Kehl, Pascal Plog, Sascha Döhring und Robert Litschke durch Detlev Harries befördert.

Brandschutz-Dezernentin Diane Jägers (2.v.r.) bei der feierlichen Übergabe der neue Feuerwache Asseln am Grüningsweg 50 an Löschzugleiter Kai Nicola (links). Hier im Bild mit weiteren Vertretern der Feuerwehr Dortmund und der Politik wie Ratsfrau Brigitte Thiel und dem stellvertretenden Brackeler Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann.
Die frisch beförderten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Asseln - hier im Bild mit Löschzugleiter Kai Nicola (links) und den beiden Gästen aus Finnland (rechts).
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen