Neues Umkleidegebäude soll Container am Husener Eichwaldstadion ersetzen

A-Kreisligist SC Husen-Kurl soll ein neues Umkleidegebäude für sein Eichwaldstadion bekommen. Vorausgesetzt, der Rat der Stadt beschließt den Neubau in seiner November-Sitzung, entsteht das Gebäude bis Juli 2019 auf der Husener Kunstrasen-Sportanlage an der Husener Eichwaldstraße 268. Eine entsprechende Vorlage hat der Verwaltungsvorstand in seiner Sitzung am Dienstag (4.9.) beschlossen.

Der SC Husen-Kurl nimmt in dieser Saison mit drei Herren-Fußballmannschaften und zwölf Jugendteams am Spielbetrieb teil. Derzeit steht dem Verein für das Training und für den Spielbetrieb lediglich ein zweizügiger Umkleide-Container zur Verfügung. Die Containeranlage ist nicht nur zu klein, sondern weist im Duschbetrieb erhebliche Mängel auf.

Geplant ist nun ein eigenes Gebäude von etwa 250 Quadratmetern mit barrierefreier WC-Anlage und den notwendigen Funktionsräumen: vier Umkleideräume inklusive Duschen und WC, zwei Schiedsrichterräume mit Dusche und WC, ein Erste-Hilfe-Raum, ein Büroraum, Damen- und Herren-WC sowie Heizung und Lüftungsanlage.

An dem Entwurf hat der Fußballverein mitgewirkt. Der Neubau kostet 700.000 Euro. Finanziert wird er aus dem Wirtschaftsplan der Sport- und Freizeitbetriebe, aus Mitteln der Sportpauschale und aus Zuschüssen der Bezirksvertretung.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen