Grüne fordern vollständige Abstellung
PCB-Belastung in Körne

Im Umfeld von M+S Silicon an der Hannöverschen Straße in Körne wurden erhöhte PCB-Werte festgestellt.
  • Im Umfeld von M+S Silicon an der Hannöverschen Straße in Körne wurden erhöhte PCB-Werte festgestellt.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Ost

Nach dem Bekanntwerden von erhöhten PCB-Werten in Körne fordern die Grünen eine vollständige Abstellung der Belastung.

„In Dortmund werden beim Thema PCB direkt Erinnerungen an Envio und damit an einen der größten Umweltskandale in der Geschichte der Stadt wach. Deshalb ist es jetzt besonders wichtig, die Menschen umfassend über die gemessenen Werte und die Auswirkungen auf ihre Gesundheit zu informieren und umgehend alle nötigen Schritte einzuleiten, um die Belastung mit den als krebserregend geltenden Stoffen zu stoppen“, so Ingrid Reuter, Fraktionssprecherin der Grünen im Rat. „Wir begrüßen die aktive Informationspolitik des Umweltamtes und die Einrichtung von Homepage und Hotline für die Bürger*innen. Auch wenn es bisher noch keinen Verdacht einer gesundheitlichen Belastung gibt, kommt es jetzt darauf an, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Dazu gehört vor allem, dass alle nötigen und möglichen Untersuchungen zum Schutz der Menschen umgesetzt werden - auch Blutuntersuchungen für diejenigen, die das zu ihrer Sicherheit wünschen. Nur so können alle Befürchtungen möglichst ausgeschlossen werden“, so Reuter. „Neben den bisher durchgeführten Messungen sollten zudem die angekündigten Pflanzenmessungen und Bodenuntersuchungen durch Luft- und Staubniederschlagsmessungen, wie sie am Hafen durchgeführt werden, ergänzt werden“.

Bislang benötigen silikonverarbeitende Betriebe keine immissionsschutzrechtliche Genehmigung. „Das muss dringend geändert werden“, fordert Ingrid Reuter und ist damit nicht allein. Sowohl Bundes- als auch Landesgrüne haben bereits signalisiert, diese Forderung voranzutreiben.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen